Termine

Qigong - mit Hui Chun Gong - 7 Termine

Auch für NeueinsteigerInnen! Inhalt: stehende leicht auszuführende Übungen - für jeden individuell anpassbar.. Qi harmonisch leiten Der Karpfen springt Erdenkreise Himmelskreise 3 Sterne Finger & Fußübungen Spezielle Atmung - Shi - ting Ziel: Durchblutung u. Stoffwechsel werden angeregt, unser Nieren Qi wird gestärkt die Übungen machen Meridiane wieder durchlässig, das Qi kann ungehindert frei fließen und wirkt positiv regulierend, auch auf Emotionen. Bringt innere Ruhe.. Qigong...

8761.jpg

9089.jpg

fit for family online - Täglich grüßt das Murmeltier

Jeden Tag das Gleiche und das ganz bewusst. Aufstehen, Frühstück machen, Badezimmerroutine, anziehen... Was uns Erwachsenen langweilig erscheinen mag, gibt Kindern Halt und Sicherheit. Wie kann ich schwierige, tägliche Situationen lösen? Was ist ein atmender Tagesablauf? Wie kann ich die Routine trotzdem abwechslungsreich gestalten? WEBINAR - Teilnahme über PC, Laptop, Tablet oder Handy möglich. Link unter: www.fit-for-family.at Online Raum ab 20:00 Uhr geöffnet

Damit sich alles gut fügt

Elmar Simma schreibt: „Mit dem Älterwerden bin ich offener und weiter geworden, oft auch vorsichtiger, behutsamer und damit menschlicher. Ich schaue die Menschen nicht mit der konfessionellen Brille an und frage einfach, was ihr Problem, ihr Anliegen ist. Dann suche ich mit ihnen hilfreiche Antworten, oft auch mit der Überlegung: Was würde wohl Jesus dazu sagen?...Allerdings bin ich überzeugt, dass es nicht die Wahrheit schlechthin gibt.“ Der Autor behandelt in drei Kapitel Lebensfragen,...

2565.jpg

fit for family - Wie viel Medien braucht ein Kind?

Bilder faszinieren und prägen sich ein. Eine medienfreie Kindheit ist längst Illusion. Doch wie viel Medien verträgt eine gesunde kindliche Entwicklung, was gilt es zu beachten? Welche Bedürfnisse haben Kinder im Alter zwischen 1 und 6 Jahren? Was bewegt Kinder in diesem Alter? Wie gelingt die Integration von Medien in unseren Alltag, damit diese Teil eines guten und erfüllten Lebens werden.

2469.jpg


kbw.jpg

Fake news – nicht mit mir!

Wie werden im Netz falsche Nachrichten verbreitet oder Bilder zur Täuschung eingesetzt? Woran erkenne ich einseitige Berichte aus dubiosen Quellen? Und was kann ich selbst zu einem guten Medienkonsum beitragen? Die Chefredakteurin der Tiroler Straßenzeitung 20er, langjährige freie Journalistin und Fake-News-Expertin Rebecca Sandbichler erzählt Hintergründe aus dem journalistischen Tagesgeschäft. Sie gibt zahlreiche praktische Werkzeuge an die Hand, sowie weiterführende Hinweise für einen...

traum*mann*frau (Online-Impulsabend)

Jugendliche suchen auf dem Weg zur Identitätsfindung nach Orientierung. Bewusst oder unbewusst wählen sie Vorbilder aus. Doch aus Leitbildern werden "Leidbilder", wenn als Orientierung nur Traummänner*Traumfrauen ausgesucht werden. Was heißt eigentlich, Mann*Frau zu sein bzw. zu werden? Und welche Möglichkeit gibt es, das eigene Mannsein*Frausein zu leben? Beim Online-Impulsabend wird die Relevanz des Themas für die Firmvorbereitung thematisiert und ein Einblick ins Gendern und...

8568.jpg

pixabay

Tiroler Tourismuswallfahrt

Du gehörst zu jenen, die Arbeitskraft und Engagement dafür einsetzen, dass Menschen bei uns in Tirol ihren Urlaub verbringen können: in der Beherbung und Bewirtung, beim Schilift oder auf der Piste; als Handwerker*in, Bademeister*in, oder Bergführer*in,... Dank schenk dir selbst eine kleine Auszeit und komm mit zur Wallfahrt. 12:15 Uhr Treffpunkt Parkplatz Pinistal (Busse können dann beim Freizeitzentrum parken, dort kann nach der Wallfahrt wieder zugestiegen werden;  12:30 Uhr ...

8770.jpg

Petrus Canisius - Wanderer zwischen den Welten

Der Patron der Diözese Innsbruck kannte beides – Erfolg und Enttäuschung. Ab 1552 predigte Petrus Canisius in Wien, anfangs vor ein paar alten Frauen, aber mit der Zeit ganz erfolgreich am kaiserlichen Hof, später auch in Prag und ab 1571 in Innsbruck. Trotzdem erlitt er viele Rückschläge und Verleumdungen. Durch seinen Nachfolger als Provinzial, der ihn überall anschwärzte, wurde er von den Orten seines Erfolgs (Höfe, Universitäten) abberufen und nach Fribourg, an den Rand der...

7200.jpg

Tiroler Bibelkurs - Seid heilig, denn ich, der HERR euer Gott, bin heilig - Heiligkeit in der Bibel

Der Begriff 'Heiligkeit' klingt nach Strenge, langweiliger Formalität, Blutleere und unpersönlicher Lebensferne. Wir begegnen ihm in liturgischen Formeln und im Vorwurf der 'Scheinheiligkeit'. Trotzdem ist der biblische Offenbarungsglaube nicht möglich ohne die Rede vom ganz heiligen Gott, von heiligen Zeiten und Orten, vom Anspruch Gottes, dass sein Bundesvolk ein 'heiliges Volk' sein solle. Was heißt also 'heilig'? Was ist das Gegenteil davon? Welchem kulturellen Umfeld entwächst der...


Solidarisch ernähren

Was wir essen, richtet aktuell in vielen Bereichen Schaden an. Ernährung, die uns allen und der Erde gut tut, hat auch mit guten Kooperationen zu tun. Wir werden Initiativen und Menschen kennenlernen, die solche Beziehungen gestalten. Referentin : Dr.in Ute Ammering, Obfrau der Initiative Ernährungsrat Innsbruck Weiterer Termin: Donnerstag, 04. November 2021, 18:00 – 19:30 Uhr „Solidarisch Bewerten. Geld für eine solidarische Wirtschaft“

Fit4Lit - Liturgische Sprechstunde

Die liturgische Sprechstunde findet einmal im Monat (sofern möglich am ersten Donnerstag) statt. Neben einem aktuellen Impuls rund um gottesdienstliches Feiern mit Jugendlichen, bietet sie Gelegenheit, gemeinsam liturgische Möglichkeiten auszuschöpfen. Wir tauschen Ideen für Vorbereitung und Feier aus, und die Fachreferent*innen für Jugendliturgie stehen dir Rede und Antwort. Details zum Inhalt des nächsten Termins folgen.

"Visionssuche“ für Männer ab der Lebensmitte

Wenn Männer sich auf ihre Visionssuche machen, kann es schon sein, dass sie manche Mauern überwinden, manches Dickicht roden und so manche Zeit genussvoll das Leben spüren! Programmpunke:   gemeinsame Fahrt in die Toskan, eigenes Zelt aufbauen, Lager einrichten, Einführung in Natur & Spiritualität, Zeiten für sich allein und gemeinsame Zeiten mit Austausch und Impulsen, gemeinsames Kochen und Verpflegen, die eigene Mitte suchen und finden, den Blick auf das Leben neu ausrichten, Raum...

Tiroler Bibelkurs: Seid heilig, denn ich, der HERR, euer Gott, bin heilig

Der Begriff „Heiligkeit“ klingt nach Strenge, langweiliger Formalität, Blutleere und unpersönlicher Lebensferne. Wir begegnen ihm in liturgischen Formeln und im Vorwurf der „Scheinheiligkeit“. Trotzdem ist der biblische Offenbarungsglaube nicht möglich ohne die Rede vom ganz heiligen Gott, von heiligen Zeiten und Orten, vom Anspruch Gottes, dass sein Bundesvolk ein „heiliges Volk“ sein solle. Was heißt also „heilig“? Was ist das Gegenteil davon? Welchem kulturellen Umfeld...

UnterWEGs im Glauben

Spirituelle Impulse aus einer Theologie des Weges Möge Gott auf dem Weg, den du gehst, vor dir her eilen; das ist mein Wunsch für deine Lebensreise. Mögest du die hellen Fußstapfen des Glücks finden und ihnen auf dem ganzen Weg folgen. (Alter irischer Segensspruch) Alltägliche Erfahrungen des Gehens und des Unterwegsseins können ein Sinnbild sein für unser ganzes Leben als Weg. Diese Weg-Metapher findet sich in der Spiritualität vieler Religionen. In diesem Seminar nehmen wir...

kbw.jpg

Fake news – nicht mit mir!

Wie werden im Netz falsche Nachrichten verbreitet oder Bilder zur Täuschung eingesetzt? Woran erkenne ich einseitige Berichte aus dubiosen Quellen? Und was kann ich selbst zu einem guten Medienkonsum beitragen? Die Chefredakteurin der Tiroler Straßenzeitung 20er, langjährige freie Journalistin und Fake-News-Expertin Rebecca Sandbichler erzählt Hintergründe aus dem journalistischen Tagesgeschäft. Sie gibt zahlreiche praktische Werkzeuge an die Hand, sowie weiterführende Hinweise für einen...