Termine

Lebendige Archetypen - von Männern für Männer

Drei Männerabende bieten Einblick in die Geschichte und die Eigenheiten der einzelnen Archetypen (nach Richard Rohr) und gehen der Frage nach, wie die Kraft und Sensibilität der Archetypen auch in unserem Leben wirksam ist und wirksam werden kann. Gesundes Mann-Sein hat Anteile von allen Archetypen in ausgewogener Weise und leistet einen wichtigen Beitrag in Familie, Beruf und Gesellschaft. Die Teilnehmer können sich auch aktiv an der Veranstaltung beteiligen, indem sie ihre...

Lebendige Archetypen

Drei Männerabende bieten Einblick in die Geschichte und die Eigenheiten der einzelnen Archetypen (nach Richard Rohr) und gehen der Frage nach, wie die Kraft und Sensibilität der Archetypen auch in unserem Leben wirksam ist und wirksam werden kann. Gesundes Mann-Sein hat Anteile von allen Archetypen in ausgewogener Weise und leistet einen wichtigen Beitrag in Familie, Beruf und Gesellschaft. Die Teilnehmer können sich auch aktiv an der Veranstaltung beteiligen, indem sie ihre eigenen...

Sprachen des Helfens

"Helfen", so ist Franz Küberl überzeugt, "ist die meistgesprochene Sprache der Welt". An diesem Abend werden wir mehr über diese uns angeborene Sprache lernen - wie und wo wird sie gesprochen, wie können wir sie vertiefen und unser Vokabular ausbauen? Der ehemalige Präsident der Caritas Österreich spricht über sein Buch "Sprachen des Helfens", der Verein unicum:mensch stellt die Neuauflage des "Sozialroutenplans" vor - ein Stadtplan, der Menschen in sozialen Notlagen hilft, die...

Sinnspuren in meinem Leben finden: Von der großen Sehnsucht nach Geborgenheit

"Das große Heilmittel für die seelische Not dieser Zeit ist das Vertrauen." (Viktor E. Frankl)  Wir leben in einer Zeit, in der das Leistungsprinzip und die Nützlichkeit im Vordergrund stehen. Gerade deshalb ist es eine Zeit, um zu wagen und zu zeigen, mit welchen Werten wir ein sinnvolles Leben gestalten können. Unsere Lebenserfahrungen haben nicht nur die persönliche Sichtweise geprägt, sondern auch jene Werte, für die wir bereit sind, unsere Verantwortung und Mühe einzusetzen. Diese...

2469.jpg

Damit es Kindern NATÜRLICH gut geht - Heilpflanzenworkshop für Mütter, Väter, Oma, Onkel, ...

Mit Ines Sturm, DGKS, Komplementäre Pflege, Heilpflanzenfachfrau. In der Entwicklung zu einem starken Immunsystem begegnen unsere Kleinen und Kleinsten mancher Schnupfnase, Husten, Bauchgrimmen, Durchfall, Hautproblemen und anderen gesundheitlichen Stolpersteinchen. Die Naturheilkunde bietet viele Möglichkeiten, Kinder gesund zu pflegen und gesund zu erhalten. In diesem Workshop werden Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten in Theorie und Praxis kennenlernen, so z.B. die Herstellung...

2469.jpg

zwischen den zeilen Gedanken - Gebete - Gott-Gespräche

Buchpräsentation. Mit den Autoren Maria Radziwon und Gilbert Rosenkranz. Die Gedichte und Gebete dieses Buches zeugen vom Suchen und Sehnen nach einem greifbaren Gott. Wo ist er? Was hat er mit meinem Leben zu tun? Was hat mein Leben mit ihm zu tun? Das Buch ist aus einem „Dialog auf Entfernung“ zwischen den beiden Autoren entstanden, aus Zurufen und Zuhören. Ein Buch für Menschen, die sich nach Stille und Tiefe sehnen – Mitten im Leben

8436.jpg

fit for family - Geschwisterliebe - Geschwisterstreit

Geschwister sind wertvoll und prägen sich auf besondere Weise. Für Eltern sind Streitereien, Missverständnisse und Eifersucht zwischen den Geschwistern oft schwer auszuhalten. Was können Eltern zu einer guten Geschwisterbeziehung beitragen? Was bedeutet es aus Sicht des Kindes ein Geschwister zu bekommen? Welche Rolle spielt die Geschwisterkonstellation - jüngstes, mittleres oder ältestes Kind?

(c) pixabay

Familien mit kleinen Kindern feiern Erntedank - Aldrans

Die Familienzeit mit kleinen Kindern ist eine besonders wertvolle. Viele Eltern wünschen sich in dieser Zeit auch eine gute Einbindung in die Festzeiten des Glaubens. Möglichkeiten wie kleine Kinder - im oder während des Gottesdienstes - biblische Geschichten kreativ und spielerisch erfahren können, zeigt der erfahrene Religionspädagoge Raimund Wolf am Beispiel des Erntedankfestes. Eingeladen sind Eltern, Großeltern, pastorale MitarbeiterInnen, Interessierte.   Auf Anfrage  bietet...

Gottesdienst mit Bischof Hermann Glettler

Warum den Alltag oder Arbeitstag nicht einmal anders beginnen? Bischof Hermann lädt Sie zur gemeinsamen Morgenmesse mit anschließendem Frühstück ins Haus der Begegnung ein. Jesus hat uns selbst zugesagt: "Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen." In diesem Sinne wollen wir gemeinsam mit Bischof Hermann Glettler in den Tag starten. Musikalisch wird der Gottesdienst von der Männerschola Neupradl gestaltet. Im Anschluss sind alle TeilnehmerInnen zu...

2469.jpg

Europa - ein Traum. Persönliche Begegnung mit einer Vision

Was sind unsere persönlichen Beziehungen zu diesem Europa in dem wir leben? Was bedeutet es, wenn wir heute von einem "wir", einer europäischen Identität, sprechen? Wie ist die Vision von Europa gewachsen und was für Visionen tragen wir heute in uns, wenn wir uns noch nicht abgewandt haben? Im Rahmen des Sozialstammtisches werden wir uns mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen. Referent: Dr. Andreas MAURER, Universitätsprofessor, Jean Monnet Lehrstuhl für Politikwissenschaften und...

Frischer Wind in der Ehe- und Familienpastoral

1968 erschien die Enzyklika "Humanae vitae". Die Entscheidung von Papst Paul VI., die künstlichen Methoden der Empfängnisregelung als unsittlich zu bewerten, löste jahrelange kontroverse Diskussionen aus. Bischofskonferenzen sahen sich zu klärenden Stellungnahmen genötigt. Wie sieht die Situation 50 Jahre später aus? Welche Auswirkungen haben die Bischofssynoden 2014/2015 mit dem nachfolgenden Lehrschreiben "Amoris laetitia" auf die Ehe- und Familienpastoral? Und was bleibt als Botschaft...

8770.jpg

Gibt es einen gerechten Krieg? Christlicher Glaube und politische Vernunft

Schon früh hat sich die Kirche darum bemüht, Kriterien zu benennen, wann ein Krieg gerecht ist – und wann nicht. Die Herausforderung der militärischen Logik ist mit dem atomaren Zeitalter noch weit komplexer geworden, für die Kirche und die Gesellschaft insgesamt. Dieser Vortrag nimmt ein uraltes Thema in den Blick – das heute aktueller denn je ist. Kann der christliche Glaube hier neue Perspektiven eröffnen?

Die Truman Show

Das Leben des Versicherungsagenten Truman Burbank ist ohne dessen Wissen seit 30 Jahren Gegenstand einer weltweit live übertragenen, äußerst erfolgreichen Fernseh-Seifenoper. Satire und Nachdenklichkeit treffen sich in Peter Weirs Film vor dem Hintergrund dieser gigantischen ‚lebensechten' Fernsehkulisse, und die Zuschauer werden zum Voyeur der Voyeure bei Trumans allmählicher Entdeckung einer alternativen Realität. Brillant inszeniert und gespielt, nimmt der Film Medienmanipulation,...

2469.jpg

zwischen den zeilen Gedanken - Gebete - Gott-Gespräche

Buchpräsentation. Mit den Autoren Maria Radziwon und Gilbert Rosenkranz. Die Gedichte und Gebete dieses Buches zeugen vom Suchen und Sehnen nach einem greifbaren Gott. Wo ist er? Was hat er mit meinem Leben zu tun? Was hat mein Leben mit ihm zu tun? Das Buch ist aus einem „Dialog auf Entfernung“ zwischen den beiden Autoren entstanden, aus Zurufen und Zuhören. Ein Buch für Menschen, die sich nach Stille und Tiefe sehnen – Mitten im Leben

8531.jpg

Gesund, fit und eigenständig! Altern geht uns alle an!

In einem Vortrag nähern wir uns den Veränderungen rund um das eigene Altern und das Altern von Eltern, Partnern oder unseren Verwandten an. Manchmal ist es gut, wenn man weiß, was auf einem zukommen kann, dass es auch positive Seiten gibt und dass es auch o.k. ist, Hilfen anzunehmen, damit das Altern als reiche Zeit erlebt werden kann. Also reden wir darüber!

5844.jpg

HERZENSGEBET Jahresgruppe - Einstieg jederzeit nach Vorgespräch möglich

Es fällt leichter zu sagen, was das Herzensgebet nicht ist als zu definieren, was es ist. Es ist nicht ein Gebet mit Gedanken oder Worten oder Bildern. Es ist überhaupt nichts, was man machen kann. Beim Herzensgebet handelt es sich um ein schlichtes Dasein in Offenheit und Wachheit, im Wahrnehmen und Empfangen. Es ist die Antwort auf einen Ruf von Gott, der aus allem spricht, was ist. Das Herzensgebet ist eine tiefe Resonanz auf diesen Ruf im innersten Zentrum unseres Geistes. Ein hilfreicher...


Psychologie und Spiritualität  - ein Erfahrungswert zu uns selbst

Der Traum ein Bote

Die Psychologie widmet sich lösungsorientiert unseren persönlichen Fragen. Die Spiritualität ordnet sie in den WEG des Herzens, auf dem Schatten verwandelt und Licht geschöpft wird. Der Traum ist ein Bote, eine vergessene Sprache Gottes. Der Arzt und Tiefenpsychologe C.G. Jung erforschteeinen individuellen Erfahrungsweg zu uns Selbst, er nannte ihn Individuationsprozess. Dieser lässt unsere Talente und Gaben bewusst werden und zeigt, wie wir unsere Schattenseiten persönlich wandeln...

Heilfasten nach F.X.Mayr

Fasten mit allen Sinnen

Fasten mit allen Sinnen bietet Gelegenheit, der Hektik und Reizüberflutung des Alltags zu entkommen: Durch eine umfassende Reinigung von Körper, Geist und Seele bauen Sie Stress und Verspannungen ab. So kann innere Ruhe und Offenheit für die tiefere, göttliche Wirklichkeit wachsen.   Die Fastenwoche enthält folgende Elemente: -       Fasten mit Milch, Brot und Kräutertee (nach Dr. F.X. Mayr) bewirkt eine Selbstreinigung und Regeneration des Körpers. Die Sinne werden geschärft und...