Termine

8795.jpg

VOM MUT, AUCH TRAURIG SEIN ZU DÜRFEN Trauer und Abschiedserfahrungen im Alltag

Wenn ein Mensch stirbt, trauern wir. Den Tod eines lieben Menschen zu betrauern, das ist „normal“ gesellschaftlich akzeptiert und legitimiert. Was hat es aber mit den Verlusten auf sich, die uns auch (be-)treffen, wenn beispielsweise eine Beziehung zerbricht, der Traum von Kindern unerfüllt bleibt, wenn ich übersiedle und Vertrautes zurücklasse, oder mir meine beste Freundin fehlt, weil wir uns zerstritten haben? In unserem Alltag gibt es viel mehr Verluste und Abschiede, die schmerzen,...

8795.jpg

VOM MUT, AUCH TRAURIG SEIN ZU DÜRFEN Trauer und Abschiedserfahrungen im Alltag

Wenn ein Mensch stirbt, trauern wir. Den Tod eines lieben Menschen zu betrauern, das ist „normal“ gesellschaftlich akzeptiert und legitimiert. Was hat es aber mit den Verlusten auf sich, die uns auch (be-)treffen, wenn beispielsweise eine Beziehung zerbricht, der Traum von Kindern unerfüllt bleibt, wenn ich übersiedle und Vertrautes zurücklasse, oder mir meine beste Freundin fehlt, weil wir uns zerstritten haben? In unserem Alltag gibt es viel mehr Verluste und Abschiede, die schmerzen,...

Klangdom Workshop

Magie der Stimme & Vibrierendes Verbundensein Dass Musik eine tief berührende Wirkung auf uns auszuüben vermag, ist allgemein bekannt. Dass jedoch Musik als ein faszinierendes Universum archaischer Klänge, rauschender Harmonien, zündender Rhythmen und kraftvoller Melodien in besonderer Weise dazu angetan ist, enorm motivierend wie transformierend auf unsere Persönlichkeit und die Entfaltung unserer tiefsten inneren Ressourcen einzuwirken - dies ist Inhalt des von Prof. Peter Jan Marthé...

kbw.jpg

Vom Mut zu trauern. Wer nicht traurig sein darf, kann auch nicht glücklich sein.

Trauer ist in verschiedenen Lebensabschnitten in uns und um uns. Wir trauern nicht nur wenn ein lieber Mensch aus unserer Familie, aus unserem Freundes- und Bekanntenkreis stirbt - Trauer hat viele Gesichter und ist in den unterschiedlichsten Ausprägungen zu spüren. Viel zu oft schlucken wir unseren Kummer und unsere Tränen hinunter. Doch die Trauer bleibt. Die Seele leidet. Wenn wir den Mut haben, unsere Traurigkeit anzunehmen, den Schmerz zu durchleben und nicht zu verdrängen, kann aus...

Kritische Medienkompetenz

Kritische Medienbildung betont die politische Dimension des Medienhandelns. Interessenlagen, Machtstrukturen, ökonomische Verhältnisse und soziale Dynamiken gilt es zu verstehen, um den bewussten Umgang mit Medien zu ermöglichen: im Sinne von Rezipieren, Analysieren und Gestalten der Inhalte auf individueller, sozialer und kultureller Ebene. Der Workshop vermittelt anhand aktueller Aspekte des Medienwandels Wissen über und Analysewerkzeuge zu Themen wie: Medienökonomie und Digitalisierung;...

Fortbildung Versöhnungsraum gestalten

Gestaltet von Jugendlichen entstand in der Fastenzeit 2019 ein Raum voller Impulse rund um das Thema „Versöhnung und Frieden“ in der Spitalskirche Innsbruck. Eine Woche lang luden die Stationen ein zum persönlichen Verweilen, Mitgehen und Erleben und konnten sowohl von Gruppen als auch Einzelpersonen aller Altersstufen besucht werden. In der Fortbildung erfährst du, wie du die bereits bestehenden Stationen bei dir vor Ort verwenden kannst, was du für die Organisation beachten solltest,...

Ich hab' was zu sagen!

Texte im Gottesdienst gut vortragen lernen. Schulung für jugendliche Lektoren_innen. Hat Gott uns was zu sagen? Und wenn mich Gottes Wort anspricht, habe dann nicht auch ich was zu sagen? Bei diesem Workshop für Jugendliche begeben wir uns auf die Suche nach der Botschaft und finden heraus, was es braucht, um als Lektor_in Lesungstexte im Gottesdienst gut und verständlich vortragen zu können. Für bereits aktive jugendliche Lektoren_innen als Aufbau-Coaching möglich. Bild: Denn das Lamm...


Studientag Trauerpastoral: „Verwaiste Eltern, Geschwister...“

Eltern ist man ein Leben lang. Ein Kind zu verlieren ist unfassbar, egal ob einem ein Kind am Beginn des Lebens in froher Hoffnung, oder aus der Mitte des Lebens genommen wird. Der Verlust, die Trauer, viele Fragen und Emotionen brauchen einen guten Raum und hilfreiche Begleitung... Der Studientag will Raum schaffen zum Nachdenken über und zum Erzählen von eigenen Trauererfahrungen. Impulse von SeelsorgerInnen, Rituale und liturgische Elemente sollen den Blick auf die seelsorglichen...

„Verwaiste Eltern“ - Studientag Trauerpastoral für Betroffene, Begleitpersonen, SeelsorgerInnen

Eltern ist man ein Leben lang. Ein Kind zu verlieren ist unfassbar, egal ob einem ein Kind am Beginn des Lebens in froher Hoffnung, oder in aus der Mitte des Lebens genommen wird. Der Verlust, die Trauer, viele Fragen und Emotionen brauchen einen guten Raum und hilfreiche Begleitung... Der Studientag will Raum schaffen zum Nachdenken über und zum Erzählen von eigenen Trauererfahrungen. Impulse von SeelsorgerInnen, Rituale und liturgische Elemente sollen den Blick auf die seelsorglichen...

Im Mittelpunkt: die Liebe

Das Einfach Liebe Retreat für Paare

Das Einfach Liebe Retreat   Eine erfüllte Partnerschaft lebt von Achtsamkeit und Verbundenheit. Oft kommt aber genau das, was die Liebe ausmacht, zwischen unseren individuellen Erfahrungen und Erwartungen zu kurz.      In diesem fünftägigen Retreat erfahren Paare, wie sie sich einander ganz neu, wach, leicht und ohne Druck begegnen. Die Referenten unterstützen Paare, ihre Liebe warm und herzerfüllend zu erfahren und den Schatz von tiefer, echter Verbundenheit in ihr Leben bringen....

Sehnsucht Spiritualität

Lehrgang Geistliche Begleitung 2020 – 2021 Ab Februar 2020 wird ein neuer Lehrgang zur Geistlichen Begleitung angeboten. Themen im 1. Lehrgangsjahr 2020: Grundlagen und biblische Perspektiven christlicher Spiritualität und geistlicher Begleitung, Grundströmungen christlicher Spiritualität wie franziskanische, karmelitanische, ignatianische und dominikanische Spiritualität, elemente christlicher Mystik, Meditation und Kontemplation Die einzelnen Kurseinheiten bieten neben theoretischen...

kbw.jpg

LEBENSMUTIG - Lehrgang für Biografiearbeit Zertifizierter Lehrgang in 6 Modulen

Mit Petra Dahlmann, Susanne Hölzl M.A., Sabine Sautter und Karin Wimmer-Billeter. Vergangenes verstehen, Gegenwärtiges begreifen, Zukünftiges entwerfen. In diesem zertifizierten Lehrgang erfahren Sie, wie Sie kompetent und behutsam Biografiearbeit planen und anleiten. Sie befassen sich mit ihrer eigenen Lebensgeschichte und werden von den erlebten Geschichten anderer beschenkt.