Termine

2469.jpg

1971.jpg

7599.jpg

fit for family - Muki - Offener Treff

Wir laden Mama/Papa, Oma/Opa zusammen mit ihren Kindern, vom Baby bis zum Kindergarteneintritt herzlich ein, sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen. Ein Hit für alle, um gemeinsam wertvolle Zeit miteinander zu verbringen.


Aschermittwoch-Gottesdienst

Die Fastenzeit als "Zeit der Gnade" öffnet uns einen inneren Raum voll von Möglichkeiten. Wir erspüren, was es an "Weniger" braucht, wir kosten Freiheiten und wir erfahren uns in unserer Begrenztheit und Endlichkeit als unbedingt von Gott geliebt. Diesen spirituellen Schatz heben wir in der frühmorgendlichen Feier in unserer Kapelle. Und anschließend gehen wir mit einem gemeinsamen, schlichten Frühstück in diesen Tag.


Vom Reden ÜBER zum Reden MIT - Erde

Die Elemente  Wasser war schon immer kostbar und wird in allen Religionen als Geschenk der Götter oder (des) Gottes gesehen. Es ist das Ursymbol des Lebens; es steht für Schöpfung und Zerstörung, Fülle und Mangel, Geborgenheit und Bedrohung, Reinheit und Verschmutzung. Nicht zuletzt können wir mit einem bewussten und schöpfungsverantwortlichen Umgang mit Wasser beitragen zur Erhaltung unserer Erde.  Feuer war vielen Religionen und Kulturen heilig und wurde mit der Sonne häufig sogar...

Aschermittwoch in Schwaz Maria Himmelfahrt

Nach den ausgelassenen Tagen des Faschings laden wir Sie ein, sich mit dem Aschenkreuz bezeichnen zu lassen. Asche, Staub, Erde – damit soll die menschliche Vergänglichkeit angedeutet werden. Alle dürfen aber auch erfahren, dass aus Asche das Symbol des neuen Lebens, ein Kreuz auf die Stirn gezeichnet wird. Aschermittwoch, 6. März 2019 10:30 Uhr Hl. Messe mit Aschenauflegung in der Kapelle des Marienheims (2. Stock) 19:00 Uhr Hl. Messe mit Aschenauflegung zum Zeichen der Umkehr und Buße in...

The Kingdom - How Fungi made our world

 Man findet Pilze in der Antarktis und in Atomreaktoren. Sie leben in unserer Lunge und unsere Haut ist von ihnen bedeckt. Pilze sind die am stärksten unterschätzen und unerforschten Organismen unseres Planeten. Sie könnten es sogar schaffen, den Mars in Garten Eden zu verwandeln. Es gibt deutlich mehr Pilzspezies als Pflanzenarten und alle spielen eine fundamentale Rolle in den Ökosystemen.   Lassen Sie sich gemeinsam mit uns in die mysteriöse Welt der Pilze entführen. Werden Sie Zeuge...

kbw.jpg

kbw.jpg

Informationen zur Patientenverfügung

Die Patientenverfügung ist eine gute Möglichkeit, Wünsche und Präferenzen für eine Zeit , in der ein Mensch selbst nicht mehr entscheiden kann, deutlich zu machen. Die Errichtung einer Patientenverfügung ist der Versuch eine selbstbestimmte Lebensgestaltung auch in einer naturgemäß eingeschränkten zukünftigen Situation zu sichern.

Brautleutetage für Paare, die kirchlich heiraten

Dieses Wochenende gibt Ihnen die Möglichkeit, sich mit ihrem Partner / ihrer Partnerin über grundlegende Themen gelingender Ehe auszutauschen: Welchen Einfluss haben meine bisherigen Erfahrungen auf unsere Beziehung? Wie können wir Gemeinsames pflegen und an Unterschieden wachsen? Wie zeigt sich christliches Eheleben im Alltag und was versprechen wir uns im Trauungsgottesdienst? Ein Referentenpaar begleitet Sie an diesem Wochenende mit thematischen Hinführungen, Impulsen für das ...

Spieleabend in der Spielbörse „Das kriminelle Talent“

Krumme Geschäfte am Spielbrett! Zwielichtige Gestalten warten nur darauf, mit dir krumme Geschäfte zu machen. Jetzt musst du, dein „kriminelles“ Talent unter Beweis stellen! In bewährter DKT Manier bewegst du deine Spielfigur über das Spielfeld, wickelst ein Geschäft nach dem anderen ab und versuchst dem Gefängnis - oder noch schlimmer - dem Finanzamt zu entgehen. 

5051.jpg

Die Bibel er-leben und ver-stehen

Alt, aber kein alter Zopf

Die Bibel ist kein Buch zum Zurücklehnen. Nicht nur wir können Fragen an sie stellen. Manchmal stellt uns die Bibel selbst in Frage. Wir orientieren uns an der Feststellung von Thomas Staubli „Das erste Wort Gottes ist das Leben. Sein zweites ist die Bibel. Sie kann uns helfen, das Leben besser zu verstehen.“ Unser Seminar will diese Zusammenhänge erfahrbar und verstehbar machen. Bitte die eigene Bibel mitbringen! Teil 1: Annäherung an die Bibel grundsätzlich Freitag, 08.03. –...

Ich hab was zu sagen! Texte im Gottesdienst gut vortragen lernen

Texte im Gottesdienst gut vortragen lernen. Schulungen für jugendliche Lektor/innen Hat Gott uns was zu sagen? Im Gottesdienst hören wir in den Lesungen, was Gott zu uns spricht. Und wenn du beim Gottesdienst diesen Worten deine Stimme leihst, dann hast du etwas zu sagen! Bei diesem Workshop für Jugendliche begeben wir uns auf eine spannende Entdeckungsreise und finden heraus, was es braucht, um als Lektorin oder Lektor Lesungstexte im Gottesdienst gut und verständlich vortragen zu können....

Heilsam in Bewegung kommen

Von 6. März bis 20. April 2019 läuft wieder die Aktion „Autofasten – Heilsam in Bewegung kommen“ der Umweltbeauftragen der evangelischen und katholischen Kirchen Österreichs.  Zum Auftakt dieser Wochen lassen wir uns von einem Poetry Slam auf die Welt nachhaltiger Mobilität einstimmen. Ein kreativ-engagierter Abend, an dem PoetInnen mit ihren Texten in Wettstreit treten und uns die Frage schmackhaft machen: Darfs ein bisschen weniger Auto sein? Moderation: Rebecca HEINRICH, Autorin,...

Politische Morgengebet am Internationalen Frauentag

     Das diesjährige politische Morgengebet steht in Erinnerung an die Frauensynoden in Österreich. Dadurch würdigen wir das Engagement der vielen bewegten Frauen, die sich zu den Synoden zusammenfanden. In den Synoden verwirklichten die Teilnehmerinnen ihren Anspruch auf demokratische Mitsprache als kompetente Expertinnen in der Gestaltung von Welt und Kirche: „Nie nach Erlaubnis fragen, sondern handeln!“ „Wir wollen nicht gegeneinander kämpfen, sondern Frauen mit gleichen Anliegen...

Politisches Morgengebet am Internationalen Frauentag

Frauen machten sich auf den Weg (SYNODOS) zu den Frauensynoden nach dem Motto: „Wir Frauen sind ermächtigt und ermächtigen uns gegenseitig!“. Das diesjährige politische Morgengebet steht in Erinnerung an die Frauensynoden in Österreich. Dadurch würdigen wir das Engagement der vielen bewegten Frauen, die sich zu den Synoden zusammenfanden. In den Synoden verwirklichten die Teilnehmerinnen ihren Anspruch auf demokratische Mitsprache als kompetente Expertinnen in der Gestaltung von Welt...

TAG DER BERUFUNGEN

„...und er ging mit ihnen…“ (Lk 24,15)     JUGENDTAG MIT BISCHOF HERMANN IN SILLIAN   Die Jünger von Emmaus waren auf der Suche nach ihrer Spur, ihrem Sinn und Ziel des Lebens. Zuerst unbemerkt, dann immer deutlicher ging Jesus mit ihnen. Suchst auch du deinen Weg? Welche Spuren möchtest du hinterlassen? Für welche Berufung möchte Jesus dich stärken? Mit Bischof Hermann suchen wir an diesem Tag, was Jesus unserem Leben und unseren Berufungen sagen will.    PROGRAMM:   Fr.,...