Termine

8568.jpg

fit for family - Hilfe, mein Kind ist online!

Für Kinder im Volksschulalter ist es besonders verführerisch, nicht altersadäquate Spiele, die vielfach kostenlos zur Verfügung stehen, auf dem Smartphone herunterzuladen. Häufig sind auch nicht jugendgerechte Bilder im Umlauf. Das stellt nicht nur Kinder, sondern auch Eltern vor neuen Herausforderungen. Was ist beim Kauf eines Smartphones zu bedenken? Was tun bei beängstigenden Nachrichten, z.B. Drohungen in digitalen Kettenbriefen? Worauf ist bei Computerspielen und Spiele-Apps zu...

kbw.jpg

fit for family Eltern-Kind-Treffen der Oachkatzlgruppe

Wir laden Mamas/Papas zusammen mit ihren Babys und Kleinkindern im Alter von 0-3 Jahren herzlich ein, sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen, um Erfahrungen auszutauschen, gemeinsam wertvolle Zeit miteinander zu verbringen mit Singen, Reimen, Spielen, und auch um Impulse zu Erziehung und Entwicklung von Kindern zu bekommen.

7910.jpg

SMART & FIT AM HANDY Kennen Sie Ihr Smartphone bereits gut genug?

Viele SeniorInnen besitzen bereits ein eigenes Smartphone, nutzen aber noch lange nicht all seine alltagspraktischen Funktionen. Zum Kennenlernen des eigenen Handys bietet das Katholische Bildungswerk 3-teilige Smartphone-Kurse an. Zwei erfahrene TrainerInnen arbieten mit max. 12 TeilnehmerInnen. Geübt wird auf dem eigenen Gerät. Dieses Angebot beschränkt sich auf Android-Geräte (Samsung oder Huawei).

religiöse DiverCITY

Buntheit und Vielfalt – dies gilt in einer pluralen, postmigrantischen Gesellschaft nicht nur für Fragen der Herkunft oder des Lebensstils, sondern auch für die des religiösen Bekenntnisses. Viele von uns kennen ausgewählte religiöse Gemeinschaften und einige ihrer Gebets- und Versammlungsorte. Was uns jedoch weniger auffällt und zugänglich ist, sind Orte alltäglicher Religiosität, die für unterschiedliche InnsbruckerInnen vielfältige Bedeutung entwickeln. So erscheinen manche...

7910.jpg

SMART & FIT AM HANDY Kennen Sie Ihr Smartphone bereits gut genug?

Viele SeniorInnen besitzen bereits ein eigenes Smartphone, nutzen aber noch lange nicht all seine alltagspraktischen Funktionen. Zum Kennenlernen des eigenen Handys bietet das Katholische Bildungswerk 3-teilige Smartphone-Kurse an. Zwei erfahrene TrainerInnen arbieten mit max. 12 TeilnehmerInnen. Geübt wird auf dem eigenen Gerät. Dieses Angebot beschränkt sich auf Android-Geräte (Samsung oder Huawei).

kbw.jpg

8512.jpg

fit for family - Mediennutzung im Kleinkindalter Wie viel Medien verträgt ein Kind?

Bilder faszinieren und prägen sich ein. Eine medienfreie Kindheit ist längst Illusion. Doch wie viel Medien verträgt eine gesunde kindliche Entwicklung, was gilt es zu beachten? Welche Bedürfnisse haben Kinder im Alter zwischen 1 und 6 Jahren? Was bewegt Kinder in diesem Alter? Wie gelingt die Integration von Medien in unseren Alltag, damit diese Teil eines guten und erfüllten Lebens werden?

Mit allen Sinnen zum vollen Genuss

Das Auge isst und trinkt mit. Kann ich sehen, wie ein Lebensmittel schmeckt oder ob es noch genießbar ist? Wie wichtig ist der Geruch beim Essen? Kann ich ungenießbare Lebensmittel am Geruch erkennen? Wie wichtig ist die Konsistenz eines Lebensmittels? Referentin: Maria Rosa PAULMICHL, Feld Verein

IHR werdet meine Zeugen sein

Wer die Apostelgeschichte liest, taucht in die faszinierende Dynamik der Anfänge ein. In seinem „zweiten Band“ erzählt der Evangelist Lukas von der Bildung der ersten Christengemeinden, es wird berichtet, wie Männer und Frauen Christen werden und sich leidenschaftlich für die Botschaft Jesu einsetzen. Paulus und seine Gefährten tragen das Evangelium Jesu Christi auf mehreren Reisen nach Kleinasien und weiter bis nach Europa. Auch Anfechtungen, Verfolgungen und interne Konflikte werden...

MiteinanderZEIT – FamilienZEIT am SONNTAG (Feber 2020)

SINGEN, FEIERN, SPIELEN Kinder im Alter von 0 – ca. 10 Jahren sind mit ihren Eltern und allen, die gerne mitkommen wollen, eingeladen „MiteinanderZEIT – FamilienZEIT am SONNTAG“ in St. Michael zu verbringen. An jedem Sonntag gibt es ein Thema, in das wir uns mittels Erzähltheater oder Puppenspiel, Liedern und kreativem Tun vertiefen. Es geht uns darum, dass wir begreifbar und erlebbar machen und uns damit auseinandersetzen, woran wir glauben. Klein und Groß, Alt und Jung gemeinsam....

Darstellung des Herrn - Maria Lichtmess in Schwaz

Maria und Josef bringen Jesus 40 Tage nach der Geburt in den Tempel. Der greise Simeon bezeugt Jesus als „Licht, das die Heiden erleuchtet, und Herrlichkeit für sein Volk Israel“ und die Prophetin Hanna „sprach über das Kind zu allen, die auf die Erlösung Jerusalems warteten“. Mit diesem Fest schließen wir nach alter Tradition die Weihnachtszeit endgültig ab. Sonntag, 02.02.2020 9.30 Uhr Hl. Messe mit Kerzenweihe, Lichterprozession in der  Pfarrkirche anschl. Blasiussegen Der...

Besinnliche Schitourenwoche in St. Michael (1. Termin)

Täglich unternehmen wir eine Schitour im Tourenparadies des Wipptals. Der besinnliche Akzent wird durch den schweigenden Aufstieg ermöglicht. Im Schweigen können wir ganz in die Gegenwart eintreten. Die Touren können ohne größere Schwierigkeiten bewältigt werden. Für den Aufstieg ist eine Kondition für ca. drei Stunden notwendig. Für die Abfahrt ist das Beherrschen zumindest des Parallelschwungs unerlässlich. Ein Lawinenpieps ist Vorschrift. Wenn vorhanden, bitte Lawinenschaufel und...

kbw.jpg

kbw.jpg

fit for family Eltern-Kind-Treffen der Oachkatzlgruppe

Wir laden Mamas/Papas zusammen mit ihren Babys und Kleinkindern im Alter von 0-3 Jahren herzlich ein, sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen, um Erfahrungen auszutauschen, gemeinsam wertvolle Zeit miteinander zu verbringen mit Singen, Reimen, Spielen, und auch um Impulse zu Erziehung und Entwicklung von Kindern zu bekommen.

Zwei Welten in einer Stadt – Soziale Gerechtigkeit in Innsbruck

Wir werden bei diesem Stammtisch im kleinen Rahmen und zwanglos über, für Innsbruck relevante, sozialpolitische Themen wie Armut, Wohnungslosigkeit, Sucht, Demenz und Einsamkeit diskutieren. Die Teilnehmer/innen sollen zunächst über diese sozialpolitischen Themen in einem kurzen, leicht verständlichen Referat informiert werden. Darauf folgt ein Austausch auf Augenhöhe, in dem verschiedenen Sichtweisen eingebracht und besprochen werden können. Ziel der Veranstaltung ist es, die...

kbw.jpg

'Der vierte Drittklarinettist' - Karl Schmutzhard liest aus seinem neuen Buch

Buchpräsentation mit Lesung und Musik. Der pensionierte Lehrer Karl wird im Alter von 68 Jahren Schüler der Musikschule des südöstlichen Mittelgebirges, er lernt Klarinette. Und im 70. Lebensjahr geht er zur Aldiger Musikkapelle. Aus dieser Innensicht erzählt er humorvoll, satirisch und auch ernst vom Innenleben einer Musikkapelle. Eine Gruppe Holzbläser begleitet die Lesung.

7599.jpg

fit for family - Muki - Offener Treff

Wir laden Mama/Papa, Oma/Opa zusammen mit ihren Kindern, vom Baby bis zum Kindergarteneintritt herzlich ein, sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen. Ein Hit für alle, um gemeinsam wertvolle Zeit miteinander zu verbringen.

4707.jpg

9013.jpg

Zeitverschwendung Ärger

Sie selbst entscheiden, wer oder was Sie ärgern darf! Ärger ist ein Signal, dass sich ein wichtiges Bedürfnis gerade nicht erfüllt. An diesem Vormittag lernen wir die Methode und Haltung der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach M. Rosenberg kennen und üben mit den vier Schritten den konstruktiven Umgang mit unserem Ärger. Damit entdecken wir neue Strategien, um 'eingefahrene' Situationen zu verändern.