Termine

2565.jpg

fit for family - Richtig schimpfen - (wie) geht das?

Der ganz normale Erziehungsalltag: Kinder testen die Haltbarkeit von Regeln und Grenzen aus und Eltern müssen darauf reagieren. Schimpfen geht am schnellsten. Aber das nervt! Wieso tappen Eltern immer wieder in die 'Schimpffalle', auch wenn sie das gar nicht möchten? Was bewirkt schimpfen bei den Eltern und was bei den Kindern? Welche Alternativen gibt es dafür?

8881.jpg

fit for family online - Sterben und Tod gehören auch für Kinder zum Alltag

Oft weichen wir diesen Themen aus, es ist aber auch für Kinder wichtig, dem Tod im Leben einen Platz zu geben. Wie gelingt ein Gespräch über das Sterben und den Tod? Wie zeigt sich Trauer bei Kindern? Wie können wir sie in dieser schweren Zeit begleiten? Welche Stolpersteine gibt es? WEBINAR - Teilnahme über PC, Laptop, Tablet oder Handy möglich. Link auf: www.elternbildung.tirol / Online Raum ist ab 20:00 Uhr geöffnet.

2469.jpg

kbw.jpg

fit for family - Eltern Kind Treffen Tux

Für Eltern und Großeltern mit Kindern von 1-3 Jahren. Herzliche Einladung zum gemeinsamen Singen, Spielen, Musizieren, Basteln, Experimentieren und Feiern von gemeinsamen Festen. Eure Kinder können so achtsam in eine Kindergruppe eingeführt werden. Bei einer gemütlichen Jause bleibt Zeit zum Austausch, um neue Freundschaften zu schließen und Kontakte zu knüpfen! Gleichzeitig bieten wir Elternbildungsimpulse und Unterstützung in Erziehungs- und Familienthemen an.

1345.jpg

Wertvolle Zukunft - Werte im Wandel

Der Zug zum Individualismus, zur Auflösung von Verbindlichkeiten, zur Absprache von jeglich Gutem und Wertvollem in Anderen ist unübersehbar. Gleichzeitig brechen immer mehr „Werte-Debatten“ auf, die verzweifelte Suche nach Überlebenstugenden einer zukünftigen, mit zahlreichen Herausforderungen konfrontierten Gesellschaft. Gelingt es, aus dem Jammertal des „Nichts geht mehr“ auszusteigen, wirksame Wege einer neuen Beziehungskultur und Solidargemeinschaft einzuschlagen? Allen...

8512.jpg

fit for family - Mediennutzung im Kleinkindalter - Für Eltern mit Kindern von 1 - 6 Jahren

Bilder faszinieren und prägen sich ein. Eine medienfreie Kindheit ist längst Illusion. Doch wie viel Medien verträgt eine gesunde kindliche Entwicklung, was gilt es zu beachten? Welche Bedürfnisse haben Kinder im Alter zwischen 1 und 6 Jahren? Was bewegt Kinder in diesem Alter? Wie gelingt die Integration von Medien in unseren Alltag, damit diese Teil eines guten und erfüllten Lebens werden?

7267.jpg

Unser Klima, unsere Zukunft - die nächsten zehn Jahre sind entscheidend!

Auch wenn die Klimakrise uns nicht so unmittelbar greifbar erscheint wie die jetzige Gesundheitskrise dürfen wir sie nicht aus den Augen verlieren. Denn die Bekämpfung der Klimakrise ist genauso dringend und erfordert die gleiche Entschlossenheit. Ansonsten stehen wir in einigen Jahren vor einer globalen Notlage, die durch das beste Krisenmanagement nicht rückgängig zu machen ist. Jetzt haben wir die Möglichkeit die Weichen für die nächsten entscheidenden Jahre zu stellen.

8955.jpg

Hoffnung und Gelassenheit in schwierigen Zeiten

Schwierige Zeiten wie die derzeitige Coronakrise, gesundheitliche oder sonstige Einschränkungen gehören zum Leben. Um diese gut bewältigen zu können, braucht es Gelassenheit, Hoffnung und Zuversicht und die Erkenntnis, dass wir alle in unserer persönlichen Biografie über bewährte persönliche Erfahrungen, Ressourcen und Stärken verfügen, die uns helfen, Krisen zu bewältigen, gestärkt daraus hervor zu gehen und das Schöne und Erfreuliche nicht aus den Augen zu verlieren.

8801.jpg

8955.jpg

Vergiss deine Wünsche und Träume nicht …

Gerade Frauen neigen oft dazu, das Wohl der anderen vor das eigene zu stellen. Irgendwann sollte man aber das tun, was man immer schon tun wollte - Träume, Wünsche von und an das eigene Leben nicht immer hintan zu stellen, sondern sie zu erfüllen! Diese Haltung beginnt mit dem Blick auf unseren Alltag, auf das eigene Selbstwertgefühl und wie wir mit unseren persönlichen Wünschen umgehen. Vielleicht ist gerade jetzt die Zeit gekommen, sich der eigenen Wünsche und Träume bewusst zu werden...

2469.jpg

DIE MUTPROBE Forumtheater

Die Angst geht um. Auf Buchtiteln, im Internet, als Gesprächsthema vom Familientisch bis zur Parlamentsdebatte. „Wir müssen die Ängste der Menschen ernst nehmen!“ Aber müssen wir sie auch schüren? Und dann ist da noch der Mut, den es braucht, um die Herausforderungen der Gegenwart anzunehmen. Manchmal braucht es dazu als ersten Schritt den Mut, einander (wieder?) zu begegnen. Diesen Mut wollen wir in unseren Aufführungen finden. So schnell wollen wir uns der Angst nicht ergeben. Regie:...

Foto: Hany Dvorak

Tiroler "Yes we can" Fördertage

Ferien- und Fördertage für SchülerInnen mit Down-Syndrom – mit Familie Das „Yes, we can“ Konzept lässt Menschen mit Down-Syndrom das Rechnen begreifen. In diesen Herbstferientagen wollen wir unseren Kindern / Jugendlichen eine Intensivförderung nach dem „Yes, we can“ Konzept zukommen lassen. Am Nachmittag erwarten uns die Alpakas am Thumeserhof im Schmirntal für eine gemeinsame Wanderung zur „Kalten Herberge“.   Vormittag -Montag, Dienstag, Mittwoch:  Individuelle...

8406.jpg

Wenn die Worte fehlen Begegnung mit trauernden Menschen

Vielleicht kennen Sie das Gefühl, dass Ihnen eigentlich die Worte fehlen – aber Sie möchten einfach so gerne Ihre Anteilnahme ausdrücken. Da helfen (scheinbar) Floskeln und Redewendungen – und doch spüren Sie (vor allem als Betroffener): Das verletzt eher, als dass es gut tut. Was also tun? Lieber nichts sagen? Etwas Konkretes tun? Lieber schreiben als reden? Besuchen oder eher nicht? Wie gehe ich in einem Trauerfall mit den Angehörigen um? Welche Worte sind wohltuend? Was wirkt...

2608.jpg

Tableteria - Schnuppertreffen in Lienz

Tablets sind größer als Smartphones und dadurch leichter zu benutzen und bieten ein Plus an Anwendungsmöglichkeiten. Das Katholische Bildungswerk Tirol bietet kostenlose Schnuppertreffen an, die speziell auf die Bedürfnisse von SeniorInnen abgestimmt sind. Dauer: 2 Stunden 9 Leihgeräte und ein mobiles WLAN stehen zur Verfügung. Maximal 12 TeilnehmerInnen (auch eigene Tablets können mitgebracht werden). Bei Interesse findet ein 3-teiliger Einsteigerkurs statt - Kosten 45 €).

9097.jpg

2469.jpg

5560.jpg

fit for family intensiv - Gewaltfreie Kommunikation - Ein erfolgreicher Erziehungsweg in 4 Schritten

Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) steht in der Elternbildung für ein selbstbewusstes und liebevolles Miteinander in der Familie. Ziel ist es, mit viel Gefühl eine Herzens-Verbindung zu uns selber und zu unseren Lieben zu finden, um viel Freude und Leichtigkeit in den Erziehungsalltag zu bringen. Diese achtsame Kommunikationsform nach Marshall Rosenberg sieht das Wertvolle in jedem Menschen und berücksichtigt die Bedürfnisse aller Familienmitglieder. In dieser Workshop-Reihe lernen wir...

7910.jpg

2469.jpg

7814.jpg