Namensgebung

 

 

Alle Menschen, die wir kennen, tragen einen Namen. Die Namensgebung eines Kindes macht es einfacher, das Kind zu erwähnen, verleiht gleichzeitig Würde und Achtung. Eine Namensgebung ist auch nach dem Tod noch möglich. Das Kind wird in einem Namensgebungsbuch der Klinikseelsorge eingetragen und es wird eine Urkunde für Sie ausgestellt.

Wünschen Sie eine Namensgebung, so wenden Sie sich bitte an uns.

 

Infos: 

Klinikseelsorge Innsbruck 

Tel. 0043 512 504 22285 (Mo-Fr 8-12 Uhr) 

Email: lki.seelsorge@tirol-klinken.at