Termine

Firmlings- und Jugendwallfahrt Osttirol

Hinein ins Leben – Gott lebt mit Das Organisationsteam der Katholischen Jugend und der Dekanatsjugendstellen freut sich, wenn du mit den Jugendlichen deiner Pfarre (bitte ausreichend Begleitpersonen mitnehmen!) zur Firmlings- und Jugendwallfahrt 2019 kommst, um diese bunte Gemeinschaft zu erleben! 


GRUNDLAGENKURS DER FRANKLIN METHODE®

Mit Geschmeidigkeit durchs Leben gehen

Die Franklin Methode® ist ein effizientes, sanftes Bewegungs- und Körperwahrnehmungstraining. Mit Hilfe der Vorstellungskraft (Imagination) können wir unsere Aufrichtung, Beweglichkeit und Kraft positiv verändern. Es gibt kaum einen Bereich des Lebens wo Imagination nicht helfen kann: Selbstvertrauen steigern, Kreativität fördern, Probleme lösen, Bewegung koordinieren, Haltung verbessern, Schmerzen lindern, Ziele erreichen etc. Auf eine frische und nachhaltige Art lernen wir...

647.jpg

8417.jpg

GANZ OHR - LEHRGANG für VorlesepatInnen

VORLESEN - FREUDE AM LESEN WEITERSCHENKEN - Lesen macht Spaß und zuhören auch. Als VorlesepatIn in Kindergärten, Volksschulen, Seniorenwohnheimen, am Krankenbett, in Büchereien, Familien, ... Abwechslung und Spannung in den Alltag bringen.

8789.jpg

Von der Kunst, mutig zu sein - Seminar mit Melanie Wolfers

Ein Schiff ist geschützter, wenn es im Hafen bleibt. Aber dafür werden Schiffe nicht gebaut. Ähnlich gilt: Natürlich fühlt es sich sicherer an, wenn wir unter dem Radarschirm fliegen. Doch nur, wenn wir auf der Bildfläche unseres Lebens mutig auftauchen und uns zu uns selbst bekennen, werden wir Liebe und Freundschaft erfahren. Werden wir Neues ausprobieren. Und nur dann werden wir der Welt das geben können, was allein wir zu geben vermögen. Das Seminar behandelt die Kunst, mutig zu...

(c) pixabay.com

Versöhnungsraum - Manchmal geht´s daneben

Manchmal im Leben geht´s daneben Vieles in der Welt schießt am Ziel vorbei und geht so richtig daneben. So entsteht Unfriede. Jugendliche sehnen sich nach Wegen zu Frieden und Versöhnung – sowohl in der Welt, als auch im eigenen Leben. Gestaltet von Jugend- und Firmgruppen entsteht in der Spitalskirche ein Raum voller Impulse zum persönlichen Verweilen, Mitgehen und Erleben. Von 30. März ab 14 Uhr, bis 2. April steht der Raum offen für alle, die in der Fastenzeit einen Schritt zur...

Was geschieht im Sterben?

Auf die Frage nach dem, was Sterben für uns als religiöse, aber auch als nicht-religiöse Menschen heißt, schließen sich gleich mehrere Fragen an: Gibt es eine Vorstellung von einer Seele, wohin geht diese Seele, was geschieht mit dem Leib nach dem Sterben? Das Sterben als Übergang vom Leben zum Tod kann eine geheimnisvolle, stille Zeit sein, ein abruptes, plötzliches Ende, ein friedliches Einschlafen, eine Leidenszeit… In jedem Fall wirft das Sterben jeden Menschen auf die...

Kunst im interreligiösen Dialog

Im Dialog mit anderen Religionen ist es sehr wichtig, die eigene gut zu kennen, um sich mit Gläubigen austauschen zu können. Man will ja auch vom eigenen Glauben erzählen können. In diesen gemeinsamen Gesprächen machen wir die Erfahrung, dass wir sehr viel über eigene Überzeugungen, Glaubensinhalte und Traditionen lernen können. Kunst im Interreligiösen Dialog ist ein Format, das als Erwachsenendialog schon seit Jahren in der Kunsthalle Hamburg organisiert wird. Die Initiatorin und...

8278.jpg

SelbA Training Pfarre Guter Hirte

Selbstständig im Alter, mit Lebensfreude älter werden. SelbA ist ein Programm für Menschen ab 60. Interessierte für Schnupperstunden herzlich willkommen. Anmeldung: Roswitha Szabo, Tel. 0680 1191343

8840.jpg

8278.jpg

SelbA Training Barwies

Selbstständig im Alter, mit Lebensfreude älter werden. SelbA ist ein Programm für Menschen ab 60. Das Training beinhaltet u.a. Gedächtnis- und Bewegungstraining und findet in entspannter Atmosphäre in Kleingruppen statt.

2469.jpg

Konflikte stiften Sinn - Reihe

Konflikte sind ein natürlicher Bestandteil menschlicher Interaktion und jeder Beziehung innewohnend. Als Menschen handeln wir und stellen dabei Situationen und Beziehungen her, die wir als Konflikte wahrnehmen. Konflikte können in uns selbst (innere Konflikte) zwischen Menschen (soziale Konflikte) oder als strukturelle, organisatorische Konflikte wahrnehmbar sein – der Umgang mit ihnen ist so unterschiedlich wie auch ihre Bearbeitung.  Wir glauben, dass Konflikte ein integraler Bestandteil...

kbw.jpg

fit for family - Spielcafé - offener Begegnungsraum der Pfarre Hall - Schönegg Für Kinder bis ca. 3 Jahren

Wir laden Mamas/Papas oder auch Großeltern zusammen mit ihren Babys und Kindern im Alter von 0- 3 Jahren herzlich ein, sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen. Ein Hit für alle Eltern: - die gerne Erfahrungen austauschen, - die gemeinsam mit den Kindern spielen, reimen, singen und basteln möchten, - die Feste im Jahreskreis gestalten wollen, - die Impulse zur kindlichen Entwicklung und Elternbildung bekommen möchten

Globo Dinner

Stellen Sie sich vor, die gesamte Weltbevölkerung ist auf ein Dorf mit 100 Menschen geschrumpft. Was sich in diesem fiktiven kleinen Dorf „Globo“ hinsichtlich so grundlegender Fragen wie Ernährung, Gesundheit oder Sicherheit abspielt, gibt sehr zu denken. „Tischlein deck dich“, ist beispielsweise für viele GlobodorfbewohnerInnen ein unerfüllbarer Wunsch. "Unser kleines Dorf" ist ein Buch, in dem die Autoren Josef Nussbaumer, Andreas Exenberger und Stefan Neuner globale...

8795.jpg

VOM MUT, AUCH TRAURIG SEIN ZU DÜRFEN Trauer und Abschiedserfahrungen im Alltag

Wenn ein Mensch stirbt, trauern wir. Den Tod eines lieben Menschen zu betrauern, das ist „normal“ gesellschaftlich akzeptiert und legitimiert. Was hat es aber mit den Verlusten auf sich, die uns auch (be-)treffen, wenn beispielsweise eine Beziehung zerbricht, der Traum von Kindern unerfüllt bleibt, wenn ich übersiedle und Vertrautes zurücklasse, oder mir meine beste Freundin fehlt, weil wir uns zerstritten haben? In unserem Alltag gibt es viel mehr Verluste und Abschiede, die schmerzen,...

2469.jpg

5125.jpg

Fäden der Barmherzigkeit

Pfarrer Andreas Tausch erzählt über das Leben von Eva Foidl, einer obdachlosen Frau, die er als Weggefährte begleitet hat, den Geschenken den Überforderungen und Überraschungen. Mit Gedichten, Geschichten und Musik.

7599.jpg

fit for family - Muki - Offener Treff

Wir laden Mama/Papa, Oma/Opa zusammen mit ihren Kindern, vom Baby bis zum Kindergarteneintritt herzlich ein, sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen. Ein Hit für alle, um gemeinsam wertvolle Zeit miteinander zu verbringen.