Termine

Trauerspaziergang

Wenn nichts mehr geht, dann geh … ! Gehen ist eine wunderbare Möglichkeit, mit sich selbst, der Natur und mit anderen Menschen in Verbindung und in Bewegung zu kommen. Ein Spaziergang in oder in der nahen Umgebung von Innsbruck: Bewegung, Luft, Licht, Impulse, Gespräche und kleine Rituale für Menschen, die trauern. Begleitung: haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft und der Klinikseelsorge Kosten: keine Anmeldung : nicht erforderlich Bei jeder Witterung ....

Was Fische wollen

Filmabend und Podiumsdiskussion „Was Fische wollen“ thematisiert die Auswirkung des Schwallbetriebes von Kraftwerken auf Fischpopulationen und legt dabei inhaltlich einen starken Fokus auf die Situation in Tirol. Andererseits ist Wasserkraft eine äußerst klimafreundliche Möglichkeit Energie zu gewinnen und spielt gerade in Tirol eine große wirtschaftliche Rolle. Im Anschluss an die mehrfach preisgekrönte Dokumentation diskutieren verschiedenste Stakeholder. Leitung: Dipl-Ing.in Bettina...

EINFACH gut FÜHREN

Führungskräfte sind weithin einem großem Erwartungsdruck ausgesetzt. Eigene und fremde Ansprüche sind teilweise zu hoch. Dieser Workshop richtet sich an die untere und mittlere Führungsebene in Sozial- und Wirtschaftsbetrieben, an Personen, die z.B. eine Pflegestation, Einrichtung oder eine Abteilung mit mehreren MitarbeiterInnen leiten oder dies in Zukunft anstreben. Folgende Aspekte stehen im Mittelpunkt: Erstens: Sich selbst führen- Wo sind meine Kraftquellen? Wie ist meine innere...

Männer als Soldaten und im Friedenseinsatz

Vortrag und Gespräch Wofür kämpfen Soldaten? Wie steht ein Soldat „seinen Mann“? Wen verteidigt ein Soldat? Dient sein Einsatz dem Frieden? Hat jeder Mann in sich ein Kämpferpotential? Wie gehe ich als Mann damit um? Wo, wofür und wie will ich als Mann im Leben kämpfen? Referent: Richard Hörtnagl, Sanitätsoffizier des österreichischen Bundesheeres, Ständiger Diakon, UNO-Einsatz im Kosovo Beitrag: EUR 5,- Anmeldung: beim Männerreferat unter karl.eller@dibk.at   oder Tel. 0676 /...

Basics – Inhalte und Methoden der politischen Erwachsenenbildung

Workshop für Multiplikator*innen der politischen Bildung Was ist politische Erwachsenenbildung, welche Inhalte werden in diesem Bereich durch welche Methoden vermittelt? In einer Multiplikator*innen-Mappe mit leicht verständlichen Texten, Übungsanleitungen und Methodenbeschreibungen, Literaturlisten und Materialien-Links hat die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung die „Basics“ der politischen Erwachsenenbildung aufbereitet. Im Rahmen des Workshops werden die in der Mappe...

„Moment mal…!“

Seelennahrung zu Mittag Sie wünschen sich eine kleine, gehaltvolle Auszeit vor dem Mittagessen? Dann nehmen Sie sich einen Moment Zeit zum gemeinsamen Dasein: Gedanken und Texte von Menschen, die in kritischer Verbundenheit zur Kirche stehen, ausgewählte biblische Zeugnisse, mal Musik und mal Stille stehen im Mittelpunkt.  Begleitung: Veronika Lamprecht, Bildungsreferentin und Theologin Gast: Franziska Nössing Weitere Termine: Jänner 2023, April 2023, Juni 2023 Im Rahmen des spirituellen...

Ungehörte Hilferufe: Unsere Jugendlichen leiden psychisch – wir müssen hinschauen!

Aktuelle Krisen und die damit einhergehenden Unsicherheiten belasten Jugendliche besonders – das zeigen zahlreiche Studien, aber auch der tägliche klinische Alltag: Viele Jugendliche führen ein Leben zwischen Wohngruppe, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Intensivstation und bewegen sich mitunter auch außerhalb der Grenzen des Rechtssystems. Die Gesellschaft kann es sich nicht länger leisten, hier wegzuschauen. Mit Impulsreferaten aus unterschiedlichen Perspektiven und anschließender...

Business Ethics - Lehrgang

Eine soziale, positive Unternehmenskultur spiegelt sich nicht nur in Gewinnzahlen wieder – sie ist viel mehr. Sie ist die Seele eines Unternehmens und kann nicht durch Maßnahmenkataloge oder Umstrukturierungen aufgesetzt werden. Eine gelebte, soziale Unternehmenskultur beginnt beim Verhalten der einzelnen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Sie ist Ihr größter Wert im Betrieb - nutzen Sie ihn! Der Lehrgang „Business Ethics“ vermittelt die Grundpfeiler ethischen Verhaltens im Betrieb. Sie...

„Auslaufmodell Kindheit?“

Kongress 2022 Unsere Gesellschaft setzt immer mehr auf eine Optimierung von Haltungen und Leistungen in allen Bereichen. Dies betrifft zunehmend auch Kinder und Jugendliche und deren Eltern und führt zu vielfältigen Überforderungssituationen. Der „Schonraum Kindheit“, wie er für eine gedeihliche Entwicklung notwendig erscheint, wird dadurch immer fraglicher. Die COVID-19 Pandemie hat zudem unser aller Leben maßgeblich verändert und die Lage vielfach noch verschärft. Die psychischen...