Termine

6711.jpg

SelbA Training Absam

SelbA, selbständig & aktiv, ist ein abwechslungsreiches, ganzheitliches Trainingsprogramm für alle, die aktiv für ihre Selbständigkeit vorsorgen möchten. Es verbindet Gedächtnistraining mit körperlicher Bewegung und wird ergänzt durch Kompetenztraining mit praktischen Tipps und Hilfen für den Alltag in gemütlicher Atmosphäre. Informationen: Regina Stock, Tel: 0677 620 584 21 (13 - 14 h). Anmeldung online: www.erwachsenenschulen.at/absam. Wir treffen uns 14-tägig.

9517.jpg

8509.jpg

fit for family online - Resilienz

Die Wurzeln für die Fähigkeit zur Resilienz werden schon in frühen Lebensjahren gelegt. Kinder sollen widerstandsfähig und stark für den Alltag werden. Eltern können dazu beitragen, indem sie den täglichen Umgang mit ihren Kindern bewusst gestalten. Was ist Resilienz? Was brauchen Kinder um stark zu sein? Wie können Eltern die Entwicklung von Resilienz fördern? Mitveranstalter: Der Katholische Familienverband Tirol, EkiZ Lienz

8761.jpg

SMART & FIT AM HANDY - Fortsetzungskurs

Viele SeniorInnen besitzen bereits ein eigenes Smartphone, nutzen aber noch lange nicht all seine alltagspraktischen Funktionen. Fortsetzungskurs um weiter zu üben. Zwei erfahrene Trainer*innen arbeiten mit max.10 Teilnehmer*innen. Geübt wird auf dem eigenen Gerät. Weitere Termine: Mo, 13.2. und 20.2. Anmeldung erforderlich: Bildungswerk Tirol, Tel. 0512 2230 4803, kbw@bildung-tirol.at

VERSCHOBEN Vom begehrten Rohstoff

+HINWEIS: die Veranstaltung ist auf Dienstag, den 28. Feber 2023 verschoben ++ Um knappe Rohstoffe wird gefeilscht, ja, sogar gekämpft. Nicht nur an den Börsen. Was sind Rohstoffe? Wo kommen sie her und wie werden sie abgebaut? Welche Probleme entstehen beim Abbau für unsere Umwelt? Wie kann man achtsam mit Produkten umgehen, um die Lebensdauer zu verlängern? Referent: Martin Baumann, Umweltverein Tirol Weitere Termine: im Mai bzw. Juni 2023 zu „Kreislaufwirtschaft“ und „Urban...

Persönlichkeitsentwicklung - "ICH-Zeit" - Modul 1

Zeit für sich selber nehmen und sich dabei neu entdecken - Modul 1 Situationsgerechtes Auftreten - eine Brücke von meiner zu deiner Welt bauen Alle, die ihre kreativen Möglichkeiten im Alltag und Berufsleben präziser nutzen möchten, erfahren durch die Wirkung von Farben (Outfit) und deren bewussten Einsatz Schritte zu mehr Selbstsicherheit. Ihr Selbstausdruck durch das stimmige Image (Außenbild) wird harmonischer! Weitere Angebote dieser Reihe: Dienstag, 11. April 2023, Stressbewältigung...

Gsungen und glocht in der Faschingszeit

Ein vergnüglicher Vormittag mit Sabine Theurl Singen ist eine Form der Unterhaltung. Es macht Freude, ist aktiv, es belebt, es fördert die Kommunikation und bleibt in jedem Alter eine Herausforderung! Wir laden alle Interessierten ein, mit Sabine Theurl und ihrer Gitarre, beliebte Volkslieder zur Faschingszeit anzustimmen. Singen zu können, ist aber keinesfalls eine Voraussetzung, um dabei zu sein! Hier geht es um die Freude am Gesang! Wir freuen uns auf Euch!

Ein gutes Leben trotz(t) Demenz

Eine notwendig-Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Risikofaktor Alter" Demenz ist nicht gleich Demenz - es gibt viele verschiedene Formen, zahlreiche Erscheinungsformen und Symptome, und nicht immer ist der Gedächtnisverlust ein Hauptsymptom … Bei diesem Vortragsabend wollen wir gemeinsam versuchen, die verschiedenen Formen von neurokognitiven Erkrankungen und vor allem den Menschen dahinter besser zu verstehen. Und wir wollen Ansätze und Lösungen besprechen - für ein gutes Leben trotz...


7570.jpg

fit for family - Treffpunkt der Mäusegruppe in Mils

Die Mäusegruppe - ein Babytreff für für Kinder von 0 bis 2 Jahren zusammen mit Mama/Papa/Oma/Opa. Ihr könnt bei einer gemütlichen Jause Kontakte knüpfen, Freundschaften schließen, Erfahrungen austauschen, Kinderlieder, Reime und Kniereiter kennenlernen, basteln, malen und Feste im Jahreskreis feiern. Auf Wunsch wird auch Elternbildung angeboten. Nähere Informationen: Gabriele Ebenbichler-Willegger, Telefon 0660 1404066, Email: gabriele.ebenbichler@milser.at. Die Treffen finden...

8200.jpg

fit for family - Der Storch kann nichts dafür

In der 4. Klasse VS stehen Kinder in ihrer körperlichen Entwicklung an der Schwelle zur Pubertät. Ihr Interesse an den Vorgängen rund um Schwangerschaft und Geburt ist groß. Nicht umsonst steht Sexualkunde im Lehrplan der 4. Klasse. Gleichzeitig werden die Kinder über Filme, Zeitschriften, Handys oder auf dem Schulhof mit Informationen rund um Erwachsenen-Sexualität konfrontiert. Im Rahmen des Elternbildungs-Abends erhalten Sie einen Einblick in das Workshop-Geschehen und werden gestärkt...


7599.jpg

8881.jpg

fit for family - Warum wir nie ständig immer sagen sollten

Durch Empathie Beziehungen schützen und vertiefen, sowie Konflikte durch gewaltfreie Kommunikation fördern, ist eine große Herausforderung. Die Kommunikation spielt in der Erziehung wie im ganzen menschlichen Miteinander eine zentrale Rolle. Kommunizieren beinhaltet weit mehr als nur zu sprechen. Wie spreche ich mit meinen Kindern? Was versteht man unter verbaler, nonverbaler, bewusster oder unbewusster Kommunikation? Anmeldungen: Tel: 0664 88178524, Mail: info@eltern-kind-treff.at ....

Gottgefälliges Leben in Vielfalt

Fortbildung Gottgefällig leben – das scheint in erster Linie allein dem Absolutheitsanspruch der beiden großen Religionen Christentum und Islam Rechnung zu tragen und eher einen Widerspruch zum gemeinsamen Fundament der Gottesverehrung und Gesellschaftsgestaltung herzustellen – ein Bekenntnis sagt automatisch auch das, was ich nicht glaube und das schafft eine scheinbar unüberwindbare Kluft. Wo kann es Wege geben, die aus dem Suchen ein Finden werden lassen, wo aus dem Ringen ein...



AUSGEBUCHT Russlands Überfall auf die Ukraine

Welche Kriegsziele soll der Westen in diesem Krieg unterstützen? Die maximalistische Position der ukrainischen Regierung, die alle russischen Soldaten aus der gesamten Ukraine vertreiben will? Das wird vor allem von den osteuropäischen Staaten und Großbritannien unterstützt. Oder könnte bei einer desaströsen Niederlage Russlands eine Eskalation des Krieges erfolgen, inklusive des Einsatzes von taktischen Nuklearwaffen? Diese Befürchtung haben einige westeuropäische Regierungen. Derzeit...

Meeting für alle Jugendleiter*innen

Die Katholische Jugend und die Berufsgemeinschaft der Diözese Innsbruck laden herzlich ein zum Treffen aller Jugendleiter*innen in den Pfarren, Seelsorgeräumen und Dekanaten der Diözese. Neben Austausch und Vernetzung gibt es aktuelle Themen und wichtige Termine für dieses Arbeitsjahr aus der Diözese, der Berufsgemeinschaft und der Katholischen Jugend. Ein liturgischer Appetizer darf selbstverständlich nicht fehlen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Tiroler Bibelkurs - Der Fluch komme über ihn ... (Ps 109,17)

Feind und Rachepsalmen verstehen.„Segnet eure Verfolger; segnet sie, verflucht sie nicht!“ (Röm 12,14) Das ist gut fundierte christliche Lehre. Und entsprechend formulieren wir auch unsere Gebete: Da ist Dank dabei, Lob und Bitte – weiter gehen wir nicht. Nun haben wir aber in den offiziellen Gebeten der Bibel, in den Psalmen, Passagen, die von Rache und Vergeltung sprechen und insgesamt mehr nach Verfluchung als nach Segen klingen. Kann man diese „Fluchpsalmen“ als Gebete betrachten?...