Termine

9096.jpg

Kranich Qi Gong

Meditative Bewegungsübungen um Geist, Seele und Körper zu lockern und in Einklang zu bringen Der Kranich steht für den Mythos der Freiheit und gilt in der Traditionellen Chinesischen Medizin als Symbol für ein langes Leben. Die harmonisch fließenden Wellenbewegungen fördern Entspannung, Beweglichkeit und Lebensfreude. Schultergürtel, Wirbelsäule und Gelenke werden gelockert und beweglich. Verspannungen können sich lösen, die Muskulatur wird gekräftigt. Kranich Qi Gong versorgt sowohl...

7610.jpg

#offline_gehen für Führungskräfte

„Unser Geist sehnt sich nach einer Pause, doch unser Verstand findet vor lauter Reizüberflutung die Ausfahrt zum Rastplatz der Seele nicht mehr“ (D. Lange) #offline_gehen ist eine geführte Wanderung für Menschen in Führungspositionen und erlaubt ihnen für eine gewisse Zeit im wahrsten Sinne des Wortes „abzuschalten“. Während unsere smartphones, tablets & Co. aus sind, nützen wir die gewonnene Frei-Zeit um in Ruhe nachzudenken oder in „Walkshops“ über unsere Erfahrungen in...

Die zweite Halbzeit zählt! Reifen und Wechsel von Frau und Mann in der TEM und christlichen Spiritualität

Frauen und Männer reifen, kommen in den Wechsel, werden älter. Traditionelle Europäische Medizin (TEM) und christliche Spiritualität bieten Hilfestellungen, wie man die zweite Lebenshalbzeit gut meistern kann: Pflanzenhormone, pflanzliche „Psychopharmaka“, gesunde Genussküche, lustvoll-spirituelle Leibarbeit, Anwendungen, Naturkosmetik, meditative Impulse.

2469.jpg

Herbstsymposium - #digitalekirche

VERNETZT und VIRTUELL - Digitalisierung verändert Gesellschaft, Referent: Karl Peböck, MA Hass im Netz mit Fokussierung auf religiös/fundamentalistischen Hass, Referentin: Dr. Judith Klaiber Instagram - mehr als schöne Bilder, Referentin: Paula Nowak Gott 2.0 - Social Media und die Rede von Gott, Referentin: Dr. Claudia Paganini

8527.jpg

kbw.jpg

Iridologie - Ein Blick in die Augen verrät mehr als 1.000 Worte: TEM-Kurs (Traditionell Europäische Medizin)

Warum erkennen wir durch einen Blick in die Augen unseres Gegenübers ob es ihm/ihr gut geht? Die Augen verraten uns eine ganze Menge über den Zustand eines Menschen. Vitalität, Gefühlswelt, Fokus eines Menschen – zumindest derjenigen, die uns nahe stehen – können wir dabei ablesen. Durch das genaue Hinschauen, lassen sich aber noch viel mehr Eigenschaften beschreiben. Es sind angelegte, angeborene Eigenschaften, die viel mit unserer Gesundheit bzw. Gesunderhaltung zu tun haben.

kbw.jpg

fit for family online - Spiel, Spaß und Bewegung in Eltern-Kind-Gruppen

Hilfreiches zur Gestaltung von wertvollen Impulsen, die Eltern und Kindern gleichermaßen Spaß machen. Was bedeutet 'Spielen' für Kinder, was bedeutet es für Erwachsene? Wie können Erwachsene mit Kindern unterschiedlichen Alters spielen, lernen und Begeisterung ernten? Infos rund um den Lehrgang Eltern-Kids-Coach. WEBINAR - Teilnahme über PC, Laptop, Tablet oder Handy möglich. Link auf: www.elternbildung.tirol / Online Raum ist ab 20:00 Uhr geöffnet.

8924.jpg

fit for family - Warum wir nie ständig immer sagen sollten Für Eltern mit Kindern von 0 - 8 Jahren

Durch Empathie Beziehungen schützen und vertiefen, sowie Konflikte durch gewaltfreie Kommunikation fördern, ist eine große Herausforderung. Die Kommunikation spielt in der Erziehung wie im ganzen menschlichen Miteinander eine zentrale Rolle. Kommunizieren beinhaltet weit mehr als nur zu sprechen. Wie spreche ich mit meinen Kindern? Was versteht man unter verbaler, nonverbaler, bewusster oder unbewusster Kommunikation?

9090.jpg

fit for family - StressFREI lernen Lernen leicht gemacht mithilfe der Evolutionspädagogik ®

Kinder sind von Natur aus neugierig und wollen lernen. Manchmal haben Erwachsene aber das Gefühl, dass ihre Informationen beim Kind nicht so ankommen wie gewollt, und dass ihre Kinder dann scheinbar 'unpassend' reagieren. Auch schulische Inhalte werden vom Kind oft nicht so verstanden, wie der Erwachsene sich das wünscht. · Was geht in meinem Kind vor, wenn ich das Gefühl habe es versteht mich nicht? · Wie kann ich in schwierigen (Lern-)Situationen anders auf mein Kind reagieren? · Wie...

5045.jpg

SelbA Ausbildungslehrgang

Dieser Lehrgang ist zu empfehlen, wenn Sie > sich selbst und ältere Menschen mit SelbA unterstützen wollen > Freude am Leiten bunt gemischter Gruppen haben > Ihre eigene Kreativität entdecken und Wertschätzung erfahren möchten > gerne etwas Sinnvolles für sich und andere tun. Sie lernen Gedächtnistraining kennen, das Spaß macht und die Kommunikation fördert. Sie lernen Gesprächseinheiten anzuleiten zu Themen des Alltags und des Älterwerdens. Sie erhalten eine Einführung in die...

7062.jpg

2617.jpg

Genießen will gelernt sein

An diesem Abend wollen wir unsere Denkmuster und Glaubenssätze näher beleuchten, um mit wirklich gutem Gewissen das „Leben in Fülle“ dankbar annehmen und teilen zu können. Für mich selbst und andere genießbar zu bleiben, braucht manchmal auch ein bewusstes Entscheiden und Loslassen. Gemeinsam finden wir Möglichkeiten und Wege für mehr Achtsamkeit in der Gestaltung unseres persönlichen Alltags. Wir freuen uns auf ein genußvolles Miteinander und laden herzlich ein, mit allen Sinnen...

kbw.jpg

8200.jpg