Stabsstelle für Prävention von Gewalt und Missbrauch

Die Hauptaufgabe der Stabsstelle, die dem Generalvikar zugeordnet ist, besteht darin, einen ständigen Prozess der Sensibilisierung für die Themen Gewalt und sexualisierte Gewalt in Gang zu halten und entsprechende fördernde Maßnahmen umzusetzen.

Dazu gehören u. a. Professionalisierung der mit jungen Menschen arbeitenden ehren- und hauptamtlichen MitarbeiterInnen, Information und Beratung aller Mitarbeiterlnnen, Gestaltung struktureller Rahmenbedingungen, um sexalisierte Gewalt in der Institution zu erschweren und Vernetzung mit der diözesanen Ombudsstelle für Opfer von Gewalt und sexuellem Missbrauch.

Im Bild - das Team der Stabstelle: Martina Haun-Holzmann, Andrea Reich-Riedman und Johannes Panhofer (v. l. n. r.)

 

Kontakt:

SCHUTZ & SICHER – Stabsstelle für Prävention von Missbrauch und Gewalt 

Riedgasse 9-11, 6020 Innsbruck

Tel.: 0676 / 8730 2710 Martina Haun-Holzmann

Tel.: 0676 / 8730 2720 MMag.a Andrea Reich-Riedmann

schutzundsicher@dibk.at 

www.dibk.at/schutzundsicher 

Lade...