Termine

Dynamische Balance - TaiJi und Natur (Familienreferat Diözese Innsbruck)

St. Michael und die Landschaft rundum schaffen im Sommer einen wunderbaren Rahmen, um ganz der Dynamik von Stabilität und Instabilität, Ruhe und Bewegung gewahr zu werden. Im Praktizieren der kleinen und der großen Form des TaiJi Zen versetzt das achtsame Ausführen langsamer Bewegungen unseren Körper in Schwingung. Wir brauchen dieser grundlegenden Bewegung nur zu folgen. Ein Weg zur Harmonisierung unseres Lebens.

Erfrischt und neu belebt - Ein Wochenende der Vielfalt

Genährt von einem siebenmonatigen Aufenthalt der Referentin am Gangesufer begegnen wir abendländischer und indischer Tradition. Denn – manchmal hilft ein Blick über den Tellerrand. Oder eine andere Perspektive. Oder ein mutiger Sprung ins Unbekannte. Das kann Augen öffnen. Freude und Staunen erwecken. Musik, Bewegung und Meditation, spirituelle Impulse aus Nah und Fern, Achtsamkeit, Atem und Entspannung, Kreativität und Naturbegegnung begleiten uns auf diesem Weg. Ein Wochenende als...

MiteinanderZEIT - FamilienZEIT am Sonntag

Ihr habt Lust auf einen spirituellen Impuls für die ganze Familie*? Wir feiern einmal im Monat eine Sonntagsandacht - ungezwungen und kreativ von Familien für Familien gestaltet. Jedes Mal wird eine Geschichte aus der Bibel mittels Bilderbuchkino oder Figurentheater, Liedern und Bildern erzählt und vertieft, sodass wir eine Verknüpfung zu unserem Leben herstellen können. Zugleich schenken wir uns gegenseitig eine Stunde besonderer Aufmerksamkeit – Wohlfühlzeit für Klein und Groß. Im...

Tanz- und Aktivurlaub für Menschen ab der Lebensmitte (Bildungszentrum St. Arbogast, Götzis)

St. Arbogast liegt auf einer Anhöhe im Gemeindegebietvon Götzis. Die gesamte Anlage ist eingebettet in prachtvolle Natur am Rande eines Naturschutzgebietes - mit Blick auf das Vorarlberger und Schweizer Rheintal. Das Ortszentrum ist rund 1,5 Kilometer entfernt. Das Seminarhaus, die Gästehäuser und das Kapellengebäude sind rund um einen Innenhof angeordnet. Dieser ist umgeben vom naturnahen Staudengarten. Ein wohltuender Ort der Erholung und Begegnung. Wir werden die schöne...

7540.jpg

7910.jpg

Mein persönlicher Biografiepass

Was sollten in einem Notfall Ihre Kinder oder betreuende Personen über Sie wissen? Der Biografiepass enthält Informationen welche Werte Ihnen wichtig sind welche Gewohnheiten Ihnen lieb und teuer geworden sind welche wichtigen, persönlichen Dinge Sie (z.B. bei einem Krankenhausaufenthalt) gerne bei sich hätten... Mit diesen Antworten geben Sie Menschen, die für Ihr Wohl sorgen, die Möglichkeit, Ihren Wünschen und Vorstellungen zu entsprechen. In diesem Workshop gehen Sie gemeinsam mit...

8592.jpg

fit for family - Spielcafé Schneckengruppe Für Kinder bis ca. 3 Jahren

Wir laden Mamas/Papas oder auch Großeltern zusammen mit ihren Babys und Kindern im Alter von 0- 3 Jahren herzlich ein, sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen. Ein Hit für alle Eltern: - die gerne Erfahrungen austauschen, - die gemeinsam mit den Kindern spielen, reimen, singen und basteln möchten, - die Feste im Jahreskreis gestalten wollen, - die Impulse zur kindlichen Entwicklung und Elternbildung bekommen möchten

Über die Grenzen

Wien, Sommer 2015: Paul begibt sich per Fahrrad auf die Reise seines Lebens. Das Ziel: Teheran. In drei Monaten will er, mit zwei Freunden, die 5.000 km bis in den Iran schaffen. Ihr Weg wird zu einem ausgelassenen Abenteuer voller Improvisation, Missgeschicke, Flirts und Erkenntnissen über andere Länder, fremde Menschen und deren Kulturen. Zur gleichen Zeit brechen Malek aus Afghanistan und Filip aus Syrien ebenfalls zu einer Reise auf. Krieg, der IS und schiere Verzweiflung zwingen sie, ihre...

Tiroler Lehrlingswallfahrt

Wallfahrt heißt immer neu aufzubrechen mitten im Alltag, der voll ist von Enttäuschungen und Sorgen, aber auch von Freude, Glück und Harmonie. Im gemeinsamen Gehen, Feiern und Beisammensein bei der Tiroler Lehrlingswallfahrt schöpfen jedes Jahr ca. 300 junge Menschen Kraft und Mut für ihr tägliches Leben. Die heurige Lehrlingswallfahrt findet unter dem Motto "Du darfst..." statt und bringt einige Neuerungen zu den Veranstaltungen der letzten Jahre mit sich: sie verbindet das klassische...

kbw.jpg

Der Mensch und das liebe Vieh - Ethische Fragen im Umgang mit Tieren

Was ein Tierliebhaber wissen sollte und wie ein ethisch vertretbarer Konsum- und Lebensstil gestaltet werden kann. Tiere nehmen in unserer Gesellschaft sowie im Leben vieler Menschen einen wichtigen Stellenwert ein. Der Umgang mit ihnen ist aber zutiefst ambivalent. Manche Tiere werden geliebt und gehätschelt, andere hingegen unter tierquälerischen Bedingungen gehalten und geschlachtet. Immer mehr Menschen sind für das Tierleid sensibel, mit dem die intensive Tierhaltung bzw. die...


Mein Leben - Mein Kunstwerk

Öffne dich für deine Ressourcen und Potentiale und bringe dich zum Ausdruck 3teilige Seminarreihe 2021 Modul 2: Sprache und Bewegung als Ausdruck Wie kann ich mein Leben bewusst aktiv leben und dabei mit meinen Ressourcen achtsam umgehen? Letztlich geht es immer darum, eine Balance zwischen Ernährung, Bewegung, Denken, Entspannung und Kreativität zu finden, um das Leben als Kunstwerk betrachten und wertschätzen zu können. Es braucht MUT, Kraft, Motivation, einen klaren Blick und Vertrauen...


FrauenRaum - Lustvoll FrauSein (Modul 3: Weibliches SEIN in der Gesellschaft)

Im FrauenRaum findest du Raum zum Innehalten, Raum für das Nähren von Frau sein, Raum und Zeit für dich selbst, – all das, was im Alltag oft zu kurz kommt. Wir geben dem, was ist, durch Tanz, Stimme oder gestalterische Elemente Ausdruck. Geleitete Inspirationen und Meditationen, Berührung und Dyaden eröffnen Räume, uns selbst näherzukommen. Hinter Tabus und Glaubensätzen darf allem, was ist, in der Tiefe begegnet werden, um mit kraftvoll weicher Lebendigkeit in den Alltag...

Bibel und Wandern - Die sieben Berge des Matthäusevangeliums besteigen

Siebenmal besteigt Jesus im Matthäusevangelium einen Berg. Dort in der Höhe finden die ganz wichtigen Momente der Jesusgeschichte statt: von der Versuchung über die Seligpreisungen bis hin zur Aussendung der Jünger in alle Welt. In gemeinsamen Bibelarbeiten wollen wir erkunden, warum das so ist und was es für uns bedeutet. Wenn wir uns dann in die Bergwelt Tirols aufmachen, werden die „Berge“ unseres eigenen Lebens ganz von selbst vor unseren Augen auftauchen … Vorgesehen sind 3 – 5...

Atmen - staunen - achtsam leben. Ein sommerliches Achtsamkeitsretreat

„Eigentlich bin ich ganz anders, ich komm nur so selten dazu“ (Ödön von Horvath) Sich Zeit geben. Innehalten. Atmen. Sich wohlfühlen. Lebensqualität durch Achtsamkeit finden. Einfache Körperübungen, Meditation, Bewegung im Freien, Stille und Schweigen helfen zu Entspannung und Erfrischung. Das lässt sich üben! Wer achtsam ist, kann sich und der Welt offen und frei begegnen. Für alle, die ihre Achtsamkeit vertiefen und die Hintergründe aus Buddhismus und Christentum kennenlernen...

Vom Glück des Reisens auf dem Papier

Manche von uns haben nach mehr als einem Jahr der Beschränkungen schon ordentlich Fernweh und Reiselust. Reisen brauchen aber nicht unbedingt in andere Länder führen – wir können uns auch in unser Inneres begeben: Welche Menschen und Umstände haben mich geprägt? Welche Erfahrungen habe ich in meinem Leben gemacht? Von welchen Erlebnissen möchte ich erzählen? In diesem Schreibworkshop spüren wir unseren Erinnerungen, Erlebnissen, Träumen … nach. Dabei helfen uns behutsame...


Apotheke Gottes: Ein Kräuterbüschel für Maria Himmelfahrt

Wir schauen uns ein Monat vor Maria Himmelfahrt um, was die reichhaltige Apotheke Gottes zu bieten hat. Heilkräuter wie Königskerze, Baldrian, Frauenmantel, Johanniskraut, Kamille, Salbei, Schafgarbe und Thymian finden sich vielerorts in den Kräuterbüscheln, die am Hohen Frauentag gesegnet werden. Unsere Referentin Claudia Hackhofer erzählt Wissenswertes über die Heilkräuter und deren Verwendung als Hausmittel und zum Räuchern. Entlang unserer Wanderstrecke, erklärt sie auch warum...

Mit dem Labyrinth durch das Jahr - Sommer: Die Fülle des Lebens feiern

4teilige Reihe 2021-22 Das Labyrinth ist ein uraltes Symbol der Ganzheit, das auf viele Menschen eine große Faszination ausübt. Das Labyrinth will begangen, bestaunt und bespielt werden. Es lädt uns zu sich ein. Dem wollen wir an vier Wochenenden während des Jahres nachkommen und in die Welt des Labyrinths mit seinen unterschiedlichen Facetten eintauchen. Wir tun dies immer unter dem Aspekt und in Bezug auf die jeweils aktuelle Jahreszeit. Denn auch der Jahreskreis steht für die Ganzheit...