Termine


8924.jpg

fit for family - Liebevoll Grenzen setzen

Kinder zu selbstbewussten und selbständigen Menschen zu erziehen, das ist das große Ziel vieler Eltern, und auch eine Herausforderung. Wenige, jedoch ganz klare Regeln sind hilfreich. Wie können wir unseren Kindern Orientierung geben und ihnen gesellschaftliche Anforderungen vermitteln? Welche Grenzen müssen sein und wie lernen Kinder diese zu respektieren? Wie können wir der 'Nörgelfalle' entkommen und Machtkämpfe vermeiden?

Männliche Lebensweisheiten - von Männern für Männer

Impulsreferate und Erfahrungsaustausch: Männer, die durch ihre Lebenserfahrungen, durch ihre Fürsorge für andere, durch ihre Aufgaben und Herausforderungen, durch ihre Erfolge und Niederlagen, durch ihre Visionen und durch die Realität geprägt wurden, haben etwas zu erzählen. Die dabei gewonnenen „Lebensweisheiten“ werden in einem Impulsreferat und einem offenen Gespräch unter Männern angeboten und geteilt. Mi, 2. Oktober 2019 | 19.00 Uhr | Werner Mühlböck | Hospiz Mi, 27....

Workshop zur Nacht der 1000 Lichter

Das Heilige entdecken: Firmgedächtnisfeier im Rahmen der Nacht der 1000 Lichter Als Christinnen und Christen sind wir auf dem Weg der Heiligkeit. Bei Taufe und Firmung haben wir den Geist der Heiligkeit empfangen. Die Nacht der 1000 Lichter als vorabendliche Feier des Allerheiligenfestes bietet einen idealen Rahmen, sich dieser Sakramente zu erinnern. Wie du so eine Gedächtnisfeier mit Jugendlichen gestalten kannst, erfährst du bei diesem Workshop ganz praxisnah.

Männliche Lebensweisheiten

Männer, die durch ihre Lebenserfahrungen, durch ihre Fürsorge für andere, durch ihre Aufgaben und Herausforderungen, durch ihre Erfolge und Niederlagen, durch ihre Visionen und durch die Realität geprägt wurden, haben etwas zu erzählen. Solche Lebensweisheiten werden in einem Impulsreferat und einem offenen Gespräch unter Männern angeboten und geteilt. Referent: Mag. Werner MÜHLBÖCK, MBA, Geschäftsführer Tiroler Hospizgemeinschaft Anmeldung: erforderlich bis Freitag, 27. September...


Ethische Geldanlage bei Oikocredit

Peru, seit 1979 Partner von Oikocredit, ist ein sehr vielfältiges Land mit reicher Vergangenheit, reich an Bodenschätzen und Biodiversität, einer wunderschönen Landschaft, freundlichen und fleißigen Menschen. Trotzdem leben noch ca. 20% der Menschen unter der Armutsgrenze, davon 44% im ländlichen Raum. In sog. Entwicklungsländern haben nach wie vor bis zu 80% der Bevölkerung keinen Zugang zu Finanzdienstleistungen. Dabei können gerade für Menschen, die von einem extrem niedrigen und...

Einführungsabend Landeck

An diesem Abend bekommen Sie Einblick in den Aufbau, die Inhalte und die Schwerpunkte des neuen Exerzitienbehelfes "Lasst uns dem Leben trauen, weil Gott es mit uns geht." und erhalten  hilfreiche Tipps für die Gruppentreffen. Anmeldung erbeten.

Und wenn ein Lied …. Lieder lernen und gemeinsam singen

Wir lernen neue Lieder und singen bekannte Lieder. Lieder die den Glauben vertiefen, die christliche Botschaft näher bringen. Lieder die in allen Lebenssituationen zum Begleiter werden können. Lieder die Gottesdienste und Gebet lebendiger werden lassen. Es werden Lieder von P. Norbert Becker, Robert Haas, Kathi Stimmer, Peter Janssens, Clemens Bittlinger erlernt. Es besteht die Möglichkeit Lieder, aus den Teilnehmern bekannten Büchern (Gotteslob, Taizé…), zu singen.   Bitte Instrument...

Sprache als Haltung und Handwerk

An unserer Sprache erkennt man uns. Sie erzählt die Geschichte unserer Gedankenwelt, unserer Welt-Anschauung, unseres Wesens. Sprachhandlungen sind Handlungen: Unsere Art zu sprechen und die Wahl unserer Worte öffnen oder verschließen Türen, heilen oder verletzen Menschen, fördern oder hindern Gesundheit und Ganzheit. Sanfte Sprache heißt keineswegs Verschleierung, Vertuschung oder Bagatellisierung, sie zielt vielmehr in behutsamer Weise auf Wahrhaftigkeit, Klarheit und Öffnung. Die...

MINI-Tag Osttirol

Auch heuer findet wieder der Mini-Tag in Osttirol, für alle Ministrant/innen und Gruppenleiter/innen aus Osttirol, statt. Diesmal treffen sich die Minis und ihre Gruppenleiter/innen in Lienz. Was erwartet euch am Mini-Tag? Den ganzen Tag über gibt es gemeinsam für die Minis und ihre Gruppenleiter/innen verschiedene Workshops rund um das Thema Ministrieren und die vier Säulen der Katholischen Jungschar. Neben dem abwechslungsreichen Programm ist natürlich auch für das leibliche Wohl -...

EPL - Erlebnis-Partnerschaft-Liebe (Damit die Liebe bleibt)

Gesprächstraining für Paare am Beginn ihrer Beziehung. Es erweitert Ihre Fertigkeiten sich mitzuteilen und aufmerksam zuzuhören. Sie lernen partnerschaftliche Konfliktlösungsstrategien kennen. Die Anwendung dieser Regeln üben Sie anhand eigener Themen mit Ihrem/Ihrer Partner/in räumlich getrennt von den anderen Paaren. Das Geheimnis zufriedener Paare – gut miteinander reden können!                        Bildquelle: pixabay.com                       ...

Hans und Hannah im Glück - Ein Seminar zum Erwerb von Glückskompetenzen

Jede*r will ein glückliches Leben. Viele Disziplinen und Ratgeber befassen sich neuerdings wieder mit dem "Wahren Glück". Jede*r Märchenheld*in zieht aus, das Glück zu finden und beschreitet dabei oft ungewöhnliche und kreative Wege. Auch wir sind auf unserer je eigenen Lebensreise und das Glück begegnet uns oft, doch wir erkennen es nicht immer. Wie sieht "mein Glück" aus, worin besteht es, wo stehe ich mir selber im Weg, auf welche Weise erhalte ich "himmlische Hilfe" und was hat die...

Erntedank für Familien - Wir feiern den Erntereichtum im Wipptal!

Frisch geerntetes Gemüse, Früchte und Kräuter aus der Region verarbeiten wir zu wunderbaren Köstlichkeiten für Augen und Gaumen. Dies ist die Zeit der reichen Ernte, und wir werden die hochwertigen regionalen Produkte haltbar machen, damit wir im Winter auf die Schätze zugreifen können. Unter dem Motto „selber machen, genießen und wertschätzen“ kann sich die ganze Familie genüsslich dem Einmachen, Einkochen, Einlegen widmen. Verkosten und ein Hoangascht gehören auch dazu!   Für...

Kaffee - Croissant - Theater

Sie erzählen, wir spielen! Anekdoten und Erlebnisse, Lustiges und Heiteres, Erfolge und Missgeschicke ... wo geht das besser, als bei einem schönen gemütlichen Sonntagsfrühstück mit einer Theaterdarbietung? Wir laden ein, zu einer ganz besonderen Art des Frühstücks: dem Playbacktheater-Frühstück. Und im Mittelpunkt stehen Sie und Ihre Geschichten. Details zum Playbacktheater unter www.playbacktheater-endorphine.at    

Einführungsabend Strass

An diesem Abend bekommen Sie Einblick in den Aufbau, die Inhalte und die Schwerpunkte des neuen Exerzitienbehelfes "Lasst uns dem Leben trauen, weil Gott es mit uns geht." und erhalten  hilfreiche Tipps für die Gruppentreffen. Anmeldung erbeten.

JAAA – von jung alt zu alt alt

Leben und Wohnen im Alter sind Themen, die zunehmend mehr in den Fokus der Aufmerksamkeit der Menschen, der Medien und der Politik rücken. Durch den Wertewandel mit seinen Auswirkungen wie Singularisierung der Haushalte und höhere Mobilität der Kindergenerationen usw. braucht es weitere Wohnformen auf der Palette „zwischen Daheim und Heim“. Für Menschen der Generationen über 60, die sich nach Alternativen zum „Wohnen daheim und allein“ umsehen, stehen derzeit in Tirol kaum Modelle...

TRAUM_MANN_FRAU_TRAUM

Impulsabend zum Thema geschlechtsbezogene Firm- und Jugendpastoral für Firmverantwortliche und JugendleiterInnen   Jugendliche suchen auf dem Weg zur Identitätsfindung nach Orientierung. Bewusst oder unbewusst wählen sie Vorbilder aus. Doch aus Leitbilder werden Leidbilder, wenn als Orientierung nur „Traumfrauen“ / „Traummänner“ ausgesucht werden. Was heißt eigentlich eine Frau / ein Mann zu sein/werden? Es gibt viele Möglichkeiten das eigene Frau-Sein / Mann-Sein zu leben. Diese...

Traum_Mann_Frau_Traum

Impulsabend zum Thema geschlechtsbezogene Firm- und Jugendpastoral für Firmverantwortliche und JugendleiterInnen. Jugendliche suchen auf dem Weg zur Identitätsfindung nach Orientierung. Bewusst oder unbewusst wählen sie Vorbilder aus. Doch aus Leitbildern werden Leidbilder, wenn als Orientierung nur "Traumfrauen" / "Traummänner" ausgesucht werden. Was heißt eigentlich, eine Frau / ein Mann zu sein oder zu werden? Es gibt viele Möglichkeiten, das eigene Frau-Sein / Mann-Sein zu leben. Diese...

kbw.jpg

Abenteuer 60+ Lernen in der 2. Lebenshälfte

Podiumsgespräch mit Toni Lechner, Österreichischer Bodybuildingmeister 1988, Personal Trainer und Teilhaber eines Fitness-Studios ', Ingrid List, ehemalige Vizebürgermeisterin von Jenbach und Karin Ziegner, SelbA - Seniorenbildung 'praktische Übungen - was jede/jeder für sich tun kann'.