Tag der Liturgie 2022 - online

04. März 2022 │ 14:00-17:00 Uhr │ online

Taufe und Taufvorbereitung:
Ansprüche miteinander ins Gespräch bringen.

Reden Sie mit und bringen Sie Ihre Erfahrungen und Anliegen ein. 

Was wünschen sich Eltern, wenn sie ihr Kind zur Taufe anmelden? Kirchlich und gesellschaftlich befinden wir uns gegenwärtig in einer Situation, in der die Antwort auf diese Frage kein einheitliches Bild ergibt: Taufe als Sakrament des Glaubens, Segen für das Kind und seine Angehörigen, Zugehörigkeit zur kirchlichen Gemeinschaft, eine Feier im Kreis der Verwandten …

Welche dieser vielschichtigen Anliegen soll die Kirche erfüllen, wen zur Taufe zulassen und was ist mit jenen, die keine Taufe wünschen, aber den Segen für ihr Kind? Auch wenn das Sakrament der Taufe sich nicht auf Kleinkinder beschränkt, nehmen wir bewusst diese Situation in den Blick.

Im Blick auf das Jahr der Familie und den synodalen Prozess kommen Erfahrungen aus der konkreten Praxis der Pfarren und Familien zur Sprache. In mehreren Diskussionsforen werden unterschiedliche und möglicherweise kontroverse Sichtweisen gehört und respektvoll diskutiert.

Referat

Taufpastoral: Liturgie und Pastoral im 21. Jh. zusammenbringen

O. Univ.-Prof. Dr. Reinhard Meßner, Universität Innsbruck / Liturgiewissenschaft  

Statements 

aus den Blickwinkeln verschiedener Lebensumstände und Verantwortungsbereiche:

  • Eltern
  • Pfarrer/Seelsorgeraumleiter
  • Pastoralassistent*innen und Mitarbeitende in der Taufvorbereitung
  • Taufspender

Diskussionsforen 

  • Welche Anliegen von Taufe soll Kirche vorrangig erfüllen?
  • Wie sollten Vorbereitung auf die Taufe und Taufspendung zusammenwirken?
  • Wie geht das Territorialpfarrprinzip mit den Lebenswelten der Eltern heute zusammen?
  • Was könnte eine Erweiterung des Kreises der Taufspender bringen?

 Anmeldung

erbeten bis Dienstag, 1. März 2022 
Abteilung Pfarre und Gemeinschaften, Riedgasse 9, 6020 Innsbruck
0512/2230 4401 
abteilung.gemeinde@dibk.at        

Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link zur Teilnahme zugesandt.     

Kontakt und Information 

Dr. Christine Drexler │ +43 676 8730 4403 │ christine.drexler@dibk.at  
Liturgiereferat der Diözese Innsbruck │ www.dibk.at/liturgie   

Einladung zum Download 

TDL_online-Ankuendigung+Einladung  (PDF-Datei)

Eine Veranstaltung der Diözese Innsbruck: Pastoraler Bereich SEELSORGE.leben und Sektion Liturgie in der Diözesankommission für Liturgie und Kunst.

pixabay.com