Termine

Selbsthilfe Kurse, Kraft schöpfen und entspannen mit Jin Shin Jyutsu

Zeit für mich

Zeit für mich Die Schlüssel zum Lösen der täglichen Anspannung und Müdigkeit besitzen wir selbst - unseren Atem und unsere Hände Wir alle brauchen in unserem Alltag immer wieder Pausen, Zeiten der Ruhe und Entspannung. Es ist wichtig, dass wir wieder zu uns selbst in unsere Mitte finden. Daraus erwächst die Kraft für unser Leben. Jin Shin Jyutsu bringt Ausgeglichenheit in das Energiesystem unseres Körpers und fördert dadurch Gesundheit und Wohlbefinden. Es ist eine sanfte Kunst,...

Der szenische Körper

+ HINWEIS: diese Veranstaltung wurde abgesagt + In dieser Werkstatt erlernen die TeilnehmerInnen grundlegende Prinzipien der theatralen Körperarbeit. Wir werden ein Körpertraining entwickeln, das die TeilnehmerInnen dazu befähigt, ausdrucksstarke szenische Körper zu formen. Beweglichkeit der Wirbelsäule, Balance, Rhythmus und Reaktionsvermögen sind notwendige Fähigkeiten für lebendiges Spiel auf der Bühne. Ein ausgewogenes Verhältnis von Spannung und Entspannung sowie die...


2469.jpg

Bei den Christen im Orient - Christliche Gemeinden in Syrien und im Irak - Buchpräsentation: Gespräch und Bilder

Mit Prof. Dr. Hans Hollerweger, Autor, und Prof. DDr. Helmut Wagner, Verleger und Theologe. Die arabischsprachige Welt wird oft verkürzt als die muslimische Welt wahrgenommen: Jedoch hat auch der christliche Glaube seine Wurzeln dort. Die Christen des Orients haben ihn unter oft großen Bedrängnissen Jahrhunderte hindurch gelebt, bewahrt und Zeugnis dafür abgelegt. Im Moment ist die Lage der Gemeinden sehr prekär und gekennzeichnet durch die kriegerischen Auseinandersetzungen. Prof....

Eucharistische Anbetung

Freitag, 1. März 2019 8.00 Uhr Hl. Messe in der Pfarrkirche anschl. Aussetzung des Allerheiligsten und stille Anbetung im Pfarrsaal Wir laden ein, in Stille vor dem Allerheiligsten zu verweilen und die Sorgen und Nöte, aber auch die Freude und das Glück vor Christus hinzulegen. ab 10.30 Uhr gestaltete Anbetung und Sakramentaler Segen

Bei den Christen im Orient

Die arabischsprachige Welt wird oft verkürzt als die muslimische Welt wahrgenommen: Jedoch hat auch der christliche Glaube seine Wurzeln dort. Die Christen des Orients haben ihn unter oft großen Bedrängnissen Jahrhunderte hindurch gelebt, bewahrt und Zeugnis dafür abgelegt. Im Moment ist die Lage der Gemeinden sehr prekär und gekennzeichnet durch die kriegerischen Auseinandersetzungen, die eigene Minderheitenposition sowie die Zuspitzung von politischen Konflikten über ethnisch-religiöse...

8278.jpg

SelbA Training Pfarre Guter Hirte

Selbstständig im Alter, mit Lebensfreude älter werden. SelbA ist ein Programm für Menschen ab 60. Interessierte für Schnupperstunden herzlich willkommen. Anmeldung: Roswitha Szabo, Tel. 0680 1191343

5433.jpg

SelbA Training Zams

Gedächtnisleistung und Beweglichkeit fördern im SelbA-Training, für Menschen ab 60. Neue TeilnehmerInnen sind jederzeit herzlich willkommen.

8278.jpg

SelbA Training Barwies

Selbstständig im Alter, mit Lebensfreude älter werden. SelbA ist ein Programm für Menschen ab 60. Das Training beinhaltet u.a. Gedächtnis- und Bewegungstraining und findet in entspannter Atmosphäre in Kleingruppen statt.

8848.jpg

Cafe 55+ / Mein Leben - meine Verantwortung - Lebensgestaltung in einer Leistungsgesellschaft

„Wie sehr kann ich mein Leben selbst gestalten?“ Diese Frage stellen sich heute mehr Menschen denn je und denken dabei immer auch an gesellschaftliche Ideale und Vorgaben. Viele Menschen fühlen sich von ihrem engeren oder weiteren sozialen Umfeld unter Druck gesetzt, wenn es um Fragen zum eigenen Lebensentwurf geht. Ziele zu haben, die der eigenen Entwicklung dienen und selbst bestimmt werden, stellen ein Gegenkonzept für Zwänge aus der Umwelt dar. Dabei ist vor allem die...

5054.jpg

2469.jpg

1971.jpg

Aschermittwoch-Gottesdienst

Die Fastenzeit als "Zeit der Gnade" öffnet uns einen inneren Raum voll von Möglichkeiten. Wir erspüren, was es an "Weniger" braucht, wir kosten Freiheiten und wir erfahren uns in unserer Begrenztheit und Endlichkeit als unbedingt von Gott geliebt. Diesen spirituellen Schatz heben wir in der frühmorgendlichen Feier in unserer Kapelle. Und anschließend gehen wir mit einem gemeinsamen, schlichten Frühstück in diesen Tag.

7599.jpg

fit for family - Muki - Offener Treff

Wir laden Mama/Papa, Oma/Opa zusammen mit ihren Kindern, vom Baby bis zum Kindergarteneintritt herzlich ein, sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen. Ein Hit für alle, um gemeinsam wertvolle Zeit miteinander zu verbringen.

Aschermittwoch in Schwaz Maria Himmelfahrt

Nach den ausgelassenen Tagen des Faschings laden wir Sie ein, sich mit dem Aschenkreuz bezeichnen zu lassen. Asche, Staub, Erde – damit soll die menschliche Vergänglichkeit angedeutet werden. Alle dürfen aber auch erfahren, dass aus Asche das Symbol des neuen Lebens, ein Kreuz auf die Stirn gezeichnet wird. Aschermittwoch, 6. März 2019 10:30 Uhr Hl. Messe mit Aschenauflegung in der Kapelle des Marienheims (2. Stock) 19:00 Uhr Hl. Messe mit Aschenauflegung zum Zeichen der Umkehr und Buße in...


Vom Reden ÜBER zum Reden MIT - Erde

Die Elemente  Wasser war schon immer kostbar und wird in allen Religionen als Geschenk der Götter oder (des) Gottes gesehen. Es ist das Ursymbol des Lebens; es steht für Schöpfung und Zerstörung, Fülle und Mangel, Geborgenheit und Bedrohung, Reinheit und Verschmutzung. Nicht zuletzt können wir mit einem bewussten und schöpfungsverantwortlichen Umgang mit Wasser beitragen zur Erhaltung unserer Erde.  Feuer war vielen Religionen und Kulturen heilig und wurde mit der Sonne häufig sogar...


kbw.jpg