Termine

7599.jpg

Eucharistische Anbetung

Freitag, 1. Feber 2019 8.00 Uhr Hl. Messe in der Pfarrkirche anschl. Aussetzung des Allerheiligsten und stille Anbetung im Pfarrsaal Wir laden ein, in Stille vor dem Allerheiligsten zu verweilen und die Sorgen und Nöte, aber auch die Freude und das Glück vor Christus hinzulegen. ab 10.30 Uhr gestaltete Anbetung und Sakramentaler Segen

GEFILZTE BEGLEITERINNEN

Zwerge, Wichtel und Trolle

Eine tolle Kombination aus Filzen mit der Nadel und Nassfilzen, lässt diese ganz besonderen Figuren entstehen. Mit der Filznadel wird der Körper im Detail aufgebaut, durch anschließendes Nassfilzen festigt sich die Struktur. Beim Arbeiten bekommt jedes Wesen seinen ganz eigenen Charakter. JedeR TeilnehmerIn filzt ihre/seine persönliche Figur, den eignen Vorstellungen entsprechend. Gearbeitet wird mit Tiroler Bergschafwolle, die Figuren sind sitzend etwa 30 cm groß. Durch...

Diagnose: Zeitschnupfen

Im Theaterprojekt „Diagnose Zeitschnupfen“ setzt sich die Theatergruppe INFEKTIÖS mit dem Phänomenen Zeitwohlstand und Zeitnotstand auseinander. In einer Gesellschaft, die auf verschiedenen Ebenen Beschleunigung erlebt, ist das Gefühl, keine Zeit zu haben, stark verbreitet. Dies steht im klaren Gegensatz zu Menschen, die innerhalb der Leistungsgesellschaft ein Zuviel an Zeit aushalten müssen, weil sie keine Arbeit haben… Die Theatergruppe spürt in theatralischen Sequenzen der Frage...

WERTSCHÄTZEND AUFTRETEN UND PRÄSENTIEREN

Präsenz

Wie schaffe ich es kraftvoll und authentisch aufzutreten und eine lebendige Beziehung zu mir selbst und meinem Publikum herzustellen? Was bedeutet es präsent zu sein und wie bringe ich mein Publikum dazu, mir zu folgen? Diesen und vielen weiteren Fragen begegnet Gerhard Egger mit Impulsen rund um die Thematik Auftreten und Präsentieren. Als Mensch, Tänzer und Coach bringt er Erfahrungen und Eindrücke aus verschiedenen Blickwinkeln der Bühnenarbeit mit und wird die TeilnehmerInnen...

Einen Propheten wie DICH

Propheten in der Bibel sind kritische, unbequeme und unbestechliche Mahner, die Gottes Botschaft ausrichten. Damit machen sie sich nicht nur Freunde. Sie prangern Ungerechtigkeit und Gottvergessenheit an wie Amos und betrachten die Mächtigen aus der Perspektive Gottes wie Natan. Sie werden zum wandelnden Zeichen Gottes wie Hosea oder riskieren für ihre Berufung das eigene Leben wie Jeremia und vor allem Jesus. Sie entfalten aber auch großartige Visionen einer gottgewollten gerechten und...

Bibeltag 2019

Propheten in der Bibel sind kritische, unbequeme und unbestechliche Mahner, die Gottes Botschaft ausrichten. Damit machen sie sich nicht nur Freunde. Sie prangern Ungerechtigkeit und Gottvergessenheit an wie Amos und betrachten die Mächtigen aus der Perspektive Gottes wie Natan. Sie werden zum wandelnden Zeichen Gottes wie Hosea oder riskieren für ihre Berufung das eigene Leben wie Jeremia und vor allem Jesus. Sie entfalten aber auch großartige Visionen einer gottgewollten gerechten,...

2469.jpg

BIBELTAG 2019 Einen Propheten wie DICH. Prophetie in der Bibel – und heute?

Bibeltag der Diözese Innsbruck mit Dr. Elisabeth Birnbaum, Direktorin des Österreichischen Katholischen Bibelwerks. Propheten in der Bibel sind kritische, unbequeme und unbestechliche Mahner, die Gottes Botschaft ausrichten. Damit machen sie sich nicht nur Freunde. Sie prangern Ungerechtigkeit und Gottvergessenheit an wie Amos und betrachten die Mächtigen aus der Perspektive Gottes wie Natan. Der Studientag fragt, was einen Propheten/ eine Prophetin ausmacht und stellt anhand von einzelnen...

Darstellung des Herrn - Maria Lichtmess in Schwaz

Maria und Josef bringen Jesus 40 Tage nach der Geburt in den Tempel. Der greise Simeon bezeugt Jesus als „Licht, das die Heiden erleuchtet, und Herrlichkeit für sein Volk Israel“ und die Prophetin Hanna „sprach über das Kind zu allen, die auf die Erlösung Jerusalems warteten“. Mit diesem Fest schließen wir nach alter Tradition die Weihnachtszeit endgültig ab. Samstag, 02.02.2019 19.00 Uhr Hl. Messe mit Kerzenweihe, Lichterprozession in der  Pfarrkirche anschl. Blasiussegen Der...

BEWEGUNG UND BESINNUNG

Schitourenwochen in St. Michael

Tourenparadies des Wipptals. Die Wetter und Schneelage berücksichtigend ist dies aufgrund einiger absolut sicherer Routen gut möglich. Der besinnliche Akzent wird durch den schweigenden Aufstieg ermöglicht. Im Schweigen können wir ganz in die Gegenwart eintreten. Die Touren können ohne größere Schwierigkeiten bewältigt werden, dennoch ist für den Aufstieg (bis zu drei Stunden) eine ausreichende gesundheitliche Verfassung notwendig und für die Abfahrt das Beherrschen zumindest...

Go, Bro!

Wir machen uns gemeinsam auf den Weg! Am Sonntag, 3. Feber 2019 machen wir eine Schwazer Rundwanderung . Treffpunkt: 14:00 Uhr Pfarrhaus Maria Himmelfahrt Etwas Regen hält uns nicht auf! Jedoch bei sehr schlechtem Wetter entfällt die Wanderung! Weitere Informationen: Anna Junker (0677 / 62490058) Philipp Förg (0650 / 4952034 Alle Jungen und Junggebliebenen sind eingeladen, mit uns zu gehen!

8278.jpg

SelbA Training Pfarre Guter Hirte

Selbstständig im Alter, mit Lebensfreude älter werden. SelbA ist ein Programm für Menschen ab 60. Interessierte für Schnupperstunden herzlich willkommen. Anmeldung: Roswitha Szabo, Tel. 0680 1191343

8498.jpg

fit for family - Klangwichtel

Wir verbringen mit unseren Kindern eine feine gemeinsame Zeit. Freies Spielen und ein buntes Angebot aus Musik, Bewegung und Sprache regen die Sinne an, lassen uns Kontakte knüpfen und Neues entdecken.

882.jpg

Ankommen: Wie wird man in einer globalisierten Welt nicht einheimisch sondern mehrheimisch?

Wir sind alle mehrheimisch!  Sesshaftigkeit über mehrere Generationen ist ein Mythos. Mobilitätserfahrungen und die damit verbundene Vielheit hat das Zusammenleben immer geprägt. Dass Menschen gleichzeitig mit und in verschiedenen Kulturen, Loyalitäten und Sprachen immer gelebt haben, ist keine Ausnahme, sondern kulturgeschichtlich eher die Regel. Daher ist das Leben mit Vielheit nicht einfach eine Option, sondern eine historisch gewachsene Normalität.  Ein Blick in die Lebenspraxis...

5054.jpg

2469.jpg

kbw.jpg

fit for family - Eltern-Kind-Treffen Kluana Knaundls Pfunds

Wir laden Mamas/Papas zusammen mit ihren Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Kindergarteneintritt herzlich ein, sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen. Ein Hit für alle Eltern und Kinder, um gemeinsam wertvolle Zeit miteinander zu verbringen - Singen, Reimen, Spielen, aber auch Impulse zu Erziehung und Entwicklung stehen auf dem Programm.

Sprachencafé

Einfach kommen und mitmachen!  Jeweils am 1. und 3. Dienstag im Monat werden an verschiedenen Tischen verschiedene Sprachen angeboten. Die Gesprächsleitenden sind MuttersprachlerInnen, die dafür sorgen, dass das Gespräch bei einer Tasse Tee oder einem Glas Wein, angeregt bleibt. Es gibt Tische für: Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch. Auf Nachfrage organisieren wir gerne Sprachtische für weitere Sprachen. Die...

kbw.jpg

fit for family - Spielcafé - offener Begegnungsraum der Pfarre Hall - Schönegg Für Kinder bis ca. 3 Jahren

Wir laden Mamas/Papas oder auch Großeltern zusammen mit ihren Babys und Kindern im Alter von 0- 3 Jahren herzlich ein, sich in gemütlicher Atmosphäre zu treffen. Ein Hit für alle Eltern: - die gerne Erfahrungen austauschen, - die gemeinsam mit den Kindern spielen, reimen, singen und basteln möchten, - die Feste im Jahreskreis gestalten wollen, - die Impulse zur kindlichen Entwicklung und Elternbildung bekommen möchten