Veranstaltungen

SOLIDARISCH BEWERTEN

Arbeit und Wirtschaft für das Gemeinwohl braucht auch Bewertung. Wichtig ist dabei eine faire Verfügbarkeit von Tauschmitteln, Absicherung und persönliche Wertschätzung. An diesem Abend erzählen Menschen, die sich für nachhaltig-solidarisches Wirtschaften einsetzen von ihren Erfahrungen. Mit Frau Dr. Ute Ammering und Fingerfood von der Feld:schafft! Bitte beachten Sie die 3G Regel, danke!


2040 - Wir retten die Welt

Der Regisseur Damon Gameau fragt sich, welche Maßnahmen gerade zu treffen und welche Veränderungen unabdingbar sind, um seiner Tochter im Jahr 2040 ein lebenswertes Leben auf dem Planeten sichern zu können. Dafür nimmt er bereits bestehende Lösungsansätze und überträgt sie in seinem Gedankenspiel auf das Gros der Menschheit. So vermischen sich Dokumentation mit fiktiven Elementen und Effekten zu einer Vision, die sowohl für das Individuum als auch für die globale Ebene von Bedeutung...


"Die Zukunft, die wir wollen" - Workshop zur Filmreihe

Unsere Filmreihe hat gezeigt, wie an unterschiedlichsten Orten mit verschiedensten Ideen an einer besseren Welt gebaut wird. Nun werden wir gemeinsam aktiv und legen einen Grundstein, um von Innsbruck aus die Zukunft mitzugestalten. Das Herzstück des Workshops ist eine Reise ins Jahr 2051. Wir leben in einer Zukunft, die die großen Herausforderungen des Jahres 2021 gemeistert hat. Wir blicken auf die damaligen Krisen zurück, froh, dass sie inzwischen Geschichte sind. Wir erinnern uns – wie...

Begegnung mit Gästen aus Kolumbien

Die nach wie vor andauernde Pandemie-Situation führt zu einer endgültigen Absage des Besuches aus Kolumbien im Zuge des Bildungsprogramms Begegnung mit Gästen. Alternativ bietet Welthaus Österreich ein virtuelles Zusammentreffen an. Im Austausch zeichnen Luisa Acosta, Fabio Alonso Meso und Nelson Restrepo ein aktuelles Bild von Kolumbien abseits von Medienberichten. Mit welchen Herausforderungen sie in der Projektarbeit konfrontiert sind und wie sich die Zukunftsperspektive gestaltet wird...