Pfarrfahrt der Pfarren Allerheiligen und Kranebitten nach Franken Mo 27.8.-Fr 31.8.2018

Die Pfarrfahrt 2018 führt uns in den Norden Bayerns, nach Franken. Für den romantischen Charakter Frankens sprechen die malerischen Landschaften, die vielen historischen Gebäuden, eine weit rückblickende Geschichte und Kultur. Bekannt ist Franken auch für kulinarische Aspekte wie Frankenwein, Bier und Lebkuchen. Wir werden nicht nur Zeit für Besichtigungen haben, sondern es wird auch genügend Zeit bleiben zum Reden, Erholen, Feiern und Beten.

Reisebegleitung: Pfarrer Dr. Franz Troyer, Peter Fieber

Mo 27. August - Innsbruck – Augsburg - Würzburg
Abfahrt: 7:00 Uhr Pfarrplatz Allerheiligen
Unsere Anreise führt uns zunächst nach Augsburg, eine der ältesten Städte Deutschlands. Mit einem örtlichen Reiseführer besichtigen wir u.a. das Rathaus mit dem Goldenen Saal und die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt, die Fuggerei. 

Di 28. August - Würzburg ganztägig
Am Vormittag ist ein Streifzug durch die Würzburger Altstadt vorgesehen. Neben der gotischen Marienkapelle mit den Sandsteinfiguren von Tilman Riemenschneider und dem Falkenhaus mit seiner prunkvollen Rokokofassade stehen auch das historische Rathaus, der romanische Dom St. Kilian und das Neumünster mit dem Lusamgärtchen auf dem Programm. Am Nachmittag ist eine Führung in der Würzburger Residenz vorgesehen. Die Residenz
gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO, da die Würzburger Residenz „das einheitlichste und außergewöhnlichste aller Barockschlösser eine Synthese des europäischen Barocks“ darstellt. Der Bau wurde 1719 begonnen und 1744 vollendet. Am späten Nachmittag feiern wir in Würzburg die hl. Messe. 

Mi 29. August -Würzburg – Nürnberg - Würzburg
Wir verbringen den ganzen Tag in Nürnberg, dessen Stadtbild von mittelalterlicher Architektur wie der Festungsmauer und den Türmen der Altstadt geprägt ist. Am Vormittag lernen wir zu Fuß, begleitet von einem einheimischen Führer, Nürnbergs Altstadt kennen. Unter anderem ist auch eine Innenbesichtigung der St. Lorenz-Kirche, der St. Sebaldus-Kirche und der Frauenkirche vorgesehen.
Am Nachmittag ist eine Führung in der Kaiserburg geplant. Diese bildet ein steinernes Zeugnis der mittelalterlichen Macht der Kaiser und Könige. In der Burg sind u.a. die Kaiserzimmer im Palast, die Doppelkapelle aus der Romantik, der Sinwellturm sowie eine umfangreiche Sammlung von Waffen und Geräten zu besichtigen. 

Do 30. August - Würzburg – Bamberg - Würzburg
Am Vormittag machen wir einen ausgedehnten Rundgang im historischen Stadtkern und besichtigen mit einem einheimischen Reiseführer den Kaiserdom
St. Peter und St. Georg, die alte Hofburg, Neue Residenz und Rosengarten, Altes Rathaus und Klein-Venedig von außen.
Eine ca. 15-minütige Besichtigung des Domes ist ebenfalls geplant.
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Als Programm (Eigenkosten) bieten sich eine ausgedehnte Domführung oder eine Schiffrundfahrt auf der Regnitz und dem Main-Donau-Kanal an, um Stadt, Klein-Venedig und das nahe Umland sowie den Hafen vom Fluss aus zu genießen. 

Fr 31. August - Würzburg – Rothenburg ob der Tauber - Innsbruck
Die Heimreise führt uns zuerst nach Rothenburg ob der Tauber. Der Rundgang mit einem einheimischen Führer durch die historische Altstadt mit ihren romantischen Gässchen und malerischen Ecken bietet einen Überblick über die verschiedenen Epochen der Rothenburger Stadtgeschichte. Der Rundgang führt auch in die gotische St. Jakobs-Kirche, die neben anderen Kunstschätzen auch den sehenswerten Heilig-Blut-Altar des Würzburger
Holzschnitzers Tilman Riemenschneider beherbergt.
Nach der Mittagspause starten wir die Heimfahrt nach Innsbruck. Voraussichtliche Ankunft
in Innsbruck um 20:00 Uhr. 

Leistungen: Fahrt im Komfortbus ab/bis Innsbruck, 4 Übernachtungen mit Halbpension
***Hotel und Kurtaxe, einheimische Reiseleitung, alle Eintritte und Führungen. 

Unterkunft: Hotel Amberger***, Ludwigstr. 16-19, 97070 Würzburg, Tel. 0049 931 35100

Kosten:
Pro Person HP Im DZ: € 499; Einzelzimmerzuschlag: € 106
Anzahlung: € 100 nach Anmeldung
Restzahlung: bis 6 Wochen vor Antritt der Reise
IBAN: AT 61 2050 3009 0000 1033, Pfarre Allerheiligen
Stornogebühren: Für anfallende Kosten (Hotelzimmer) bei Abmeldung
ab 8 Wochen vor Antritt der Reise 

Anmeldung: Ab Montag 05. März 2018, ab 09 Uhr im Pfarrbüro Allerheiligen