Forchach - Seelsorgeraum Unteres Lechtal

Ein herzliches Grüß Gott!

 

Die Ursprünge von Forchach reichen bis ins 13. Jahrhundert zurück. Seit dem Bau der ersten Kapelle im 17. Jahrhundert ist unser Ort mit dem Heiligen Sebastian verbunden, der wie in Weißenbach auch der Kirchenpatron ist.

Die Expositur Forchach bildet heute mit den benachbarten Gemeinden den Seelsorgeraum Unteres Lechtal, der sich von Weißenbach am Lech bis nach Hinterhornbach und Boden erstreckt.

Auf dieser homepage geben wir einen kleinen Einblick in unser Wirken - mit allen wichtigen Informationen für Sie - und in der Freude auf die persönliche Begegnung mit Ihnen!

 

Informationen zur Corona-Krise 

Wir ersuchen während des gesamten Gottesdienstes um die Einhaltung der folgenden Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus:

- FFP2-Maske tragen

- Abstand halten (mindestens 2 Meter)

- Hygienemaßnahmen einhalten

Andere Veranstaltungen sind nach wie vor bis auf weiteres ausgesetzt.

 

Unter dem folgenden link, der Sie auf die Startseite unseres Seelsorgeraumes führt, finden Sie jeden Sonntag neu ein kleines Feierheft zum Evangelium für die Kinder

https://www.dibk.at/Media/Seelsorgeraeume/Seelsorgeraum-Unteres-Lechtal 

 

Telefonische Erreichbarkeit im Seelsorgeraum: 

 

Pfarrprovisor Andreas Zeisler: 

0676 / 87 30 77 37 

Aushilfspriester Martin Schautzgy: 

05635 / 205 

Sekretärin Monika Wild: 

05678 / 52 14 

Dekanatsasssistent Alois Gedl 

0676 / 35 10 142 

  

Postanschrift: 

 Sommer 7 / 6671 Weißenbach am Lech 

Pfarre Vorderhornbach

Pfarre Vorderhornbach

Tagesevangelium

Lade...