Kirchenbeitragsservice

Der Kirchenbeitrag ist die tragende Säule der Finanzierung der kirchlichen Dienste und Leistungen in der Diözese, in ihren Pfarren und in vielen kirchlichen Einrichtungen. Wir sind darum bemüht auf Basis unserer Einhebungsrichtlinien und möglichst gemeinsam mit den Beitragszahler/innen einen fairen, nachvollziehbaren und sozial gerechten Beitrag zu ermitteln.

Der Kirchenbeitrag ist ein Solidaritätsbeitrag und jeder leistet im Verhältnis zu seiner Einkommenssituation einen Beitrag für die sozialen, religiösen und kulturellen Aufgaben unserer Kirche. Zur gerechten Festsetzung des Beitrages benötigen wir Ihre Mithilfe und wir freuen uns, wenn Sie uns anlässlich eines Besuches in einer unserer Servicestellen Gelegenheit dazu geben. Die entsprechenden Unterlagen über Ihr Einkommen und die finanziellen Belastungen können Sie uns auch per Mail oder Post zukommen lassen. 

Für Ihre bisher geleisteten Zahlungen ein recht herzliches 'Vergelts Gott'.

 

Zur Information: Fast die Hälfte der diözesanen Einnahmen fließt wieder zurück in die Pfarren. Die Personalkosten für Priester und Laien werden abgedeckt und auch die für ein funktionierendes Pfarrleben dringend nötige Infrastruktur wird unterstützt.

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.

Michael Unterguggenberger
Diözesanreferent für Kirchenbeitrag  

Über Uns

So erreichen Sie uns:
Telefonnummer: 0512 2100