Zuhause beten und feiern

Anleitung und Unterlagen für die kommenden Sonntage, Feiertage und Gebetszeiten - nach Termin

 

Was heißt Gottesdienst feiern?

Form und Gestaltung des gemeinsamen Betens sollen ermöglichen, dass sich die Wirklichkeit Gottes und die Wirklichkeit der Menschen begegnen. In Worten, Zeichen und Handlungen wird zum Ausdruck gebracht, was das Leben der Menschen ausmacht und wie Gott zu den Menschen ist. 
Lesen Sie hier weiter: Wenn Himmel und Erde sich berühren ...   

Geordnet nach Termin und Bezeichnung des Sonn- oder Feiertags finden Sie auf den folgenden Seiten jeweils einen Vorschlag für die Vorbereitung und den Ablauf eines gemeinsamen Gebets zu Hause sowie Impulse und Anregungen für die Gestaltung des Tages.

Kontakt
Dr. Christine Drexler │ +43 676 8730 4403 │ christine.drexler@dibk.at