Gehörlosenseelsorge

Gehörlose (und Schwerhörige), die die Gebärdensprache erlernt haben, sind nicht nur durch ihr gemeinsames Schicksal, sondern auch durch ihre eigene Kommunikationsform (Gebärdensprache) und ihre eigene kulturelle Ausprägung (Gehörlosenkultur) besonders stark miteinander verbunden. Hier in der Gehörlosengemeinschaft verstehen sie und werden verstanden. 
Unserer Diözese ist es besonders wichtig für die Gehörlosen da zu sein und sie durch unsere haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter in ihrem Glaubensleben zu unterstützen.
Wir helfen beim Organisieren von kirchlichen Feierlichkeiten wie Taufe, Hochzeit, Erstkommunion, Firmung, Begräbnis und stellen hier auch Dolmetscher zu Verfügung. Ein besonderes Erlebnis sind unsere jährliche Wallfahrt und die Bergmesse.
Über das Gebiet der Diözese Innsbruck hinaus betreuen wir auch das Tiroler Unterland, das zum Teil zur Erzdiözese Salzburg gehört. 

Ansprechperson/Organisation: 

Thomas Lungenschmid
Handy: +43 (0)676 8730 4305
Fax: +43 (0)512 2230 4399 
thomas.lungenschmid@dibk.at
Riedgasse 9, 6020 Innsbruck  

https://web.telegram.org/z/
oder link
https://signal.org/de/download/ 

 

Anmeldung zum monatlichen newsletter unter thomas.lungenschmid@dibk.at
Kurzfristige Änderungen werden auch im Teletext, Seite 776 bekannt gegeben

Gehörlosenwallfahrt nach Frauenkirchen im Burgenland von 20. bis 22.10.2023

Begleitung: Thomas Lungenschmid und Manfred Pittracher 

Tag 1: 

  • Anreise 8.00 Uhr: Abfahrt von Landeck über Innsbruck, Wörgl und Salzburg nach Schlierbach Mittagessen auf der Strecke
  • 14.00 Führung Stift Schlierbach - Schaukäserei (Verkostung) und Glasmalerei
  • 15.30 Uhr Weiterfahrt nach lllmitz/Burgenland ins Hotel Post
  • 19.30 Uhr Ankunft und Abendessen

Tag 2: 

  • Wallfahrtsgottesdienst Frühstück in der Unterkunft Weiterfahrt nach Frauenkirchen
  • 11:00 Uhr Führung in der Basilika Frauenkirchen, Gottesdienst mit Altbischof Paul Iby
  • 12:45 Uhr gemeinsames Mittagessen in Andau (Suppe, Hauptspeise, Nachspeise, 1 Getränk, 1 Kaffee) dazu wird von der Kirche eingeladen
  • 15.00 Uhr Abfahrt nach Amstetten
  • 17.30 Uhr Ankunft im Hotel Exel, Amstetten
  • 18.30 Uhr Abendessen beim Mostheurigen mit kalten Platten

Tag 3: 

  • Heimreise Frühstück in der Unterkunft
  • 8.00 Uhr Abfahrt über Salzburg und Rosenheim nach Rott am Inn
  • 11:30 Uhr Mittagessen auf der Strecke
  • 13:00 Uhr Betriebsführung mit Verkostung in der Confiserie Dengel
  • 15:30 Uhr Ankunft Wörgl
  • 16:15 Uhr Ankunft Innsbruck
  • 17:15 Uhr Ankunft Landeck

Bitte die An- und Abreise zu/von den Ein-/Ausstiegspunkten selbst organisieren! 

GOTTESWORT Bibel - speziell für Gehörlose

Restexemplare gegen Versandkosten zu verschenken! Tiroler bestellen bitte bei: