Programm des Theotags am 6. Februar 2020

„Theo-Tag“ am 6.2.2020, 9.00 - 13.00 h, Haus der Begegnung, Innsbruck, Rennweg 12.

08:30

Eintreffen, Infostände

09:00

Begrüßung 

  • Begrüßung durch Seelsorgeamtsleiter Harald Fleißner
  • Impuls von Bischof Hermann Glettler
  • Vorstellen der Workshops und Personen, denen man heute begegnen kann

 

jeweils um
09:45 

10:30 

11:15
  

Workshops: 

  • Gespräch mit Bischof Hermann Glettler
  • PastoralassistentInnen (N. Brugger, Berufsgemeinschaft pastorale Berufe)
  • Ordensberufe
  • Priester (Kidane Korabza, Roland Buemberger)
  • Krankenhaus-Seelsorge (Agnes Hackl) 
  • Telefonseelsorge (Astrid Höpperger, Burgi Stemberger)
  • Caritas (Georg Schärmer)
  • Sozialpädagogik – ein Beruf für mich? (Studierende)
  • Theologen in der Wirtschaft (Franz Preishuber)
  • „Entscheidungen treffen“ (H. Schumacher, Jesuiten)
  • „Auslands-Einsätze“ (W. Quintero)
  • Lerneinsätze im Ausland (Team der Dreikönigsaktion)
  • "Wie muss Kirche sein, damit du hingehst? Was ist deine Mission?" (J. Bürgler, M. Lesky)

 

jeweils um
09:45 

10:30

11:15
  

Theologie LIVE: 

  • Jesus memes (Andrew Doole)
  • „Relax, nothing is under control!" oder: Was gibt Sicherheit? Buddhistische und christliche Ideen (Teresa Peter)
  • Wie kann ich meinen Tod überleben? (Josef Quitterer)

 

09:45 - 11:45

Kapelle: 

  • Anleitung zur Meditation (P. Bruno Niederbacher SJ)

 

09:45 - 11:45

Gesprächsmöglichkeiten: 

 Für Gespräche im Café stehen zur Verfügung

  • Jussuf Windischer, Projekt „Waldhüttl“ für Roma und Sinti
  • Das Team vom Freiwilligen Sozialen Jahr (B. Preining, C. Schatz)
  • Andreas Liebl, Gefängnisseelsorge
  • JugendleiterInnen der Katholischen Jugend (R. Sillaber und Team)

 

09:45 - 11:45

Info-Stände: 

  • Theologische Fakultät
  • Kirchliche Pädagogische Hochschule Edith Stein
  • Ausbildungszentrum für Theologie-Studierende (A. Bauer und Team)

 

 

 

12:00

Podium: Erfahrungen und Eindrücke vom TheoTag 

„Mut zum Leben“

Podiumsgespräch im „Forum“

Moderation: Michael Schallner 

 

 

12:30

Würstel-Zeit 

eine kleine Stärkung zum Ausklang.

13.00 Uhr offizielles Ende.

 

 

(Stand: 27.01.2020)