Gottesdienst zum 100. Geburtstag Bischof Reinhold Stechers

Das war der Gottesdienst am Mittwoch, 22. Dezember 2021, im Dom zu St. Jakob.

Am Mittwoch, 22. Dezember 2021, wäre Bischof Reinhold Stecher 100 Jahre alt geworden. Am Abend luden deshalb Diözese Innsbruck und Bischof Stecher-Gedächtnisverein zu einem feierlichen Gedenkgottesdienst in den Dom von St. Jakob.

Als Predigt verlas Bischof Hermann Glettler einen fiktiven Brief „Ex coelis“ (Vom Himmel) von Bischof Reinhold Stecher.

Zugleich erfolgte der Start der Benefizaktion „Bischof-Stecher-Talenteförderung“. Die Aktion erinnert an Stechers Engagement für Kinder und Jugendliche. Es wurden Spendenwürfel im Wert von 5 Euro ausgegeben mit der Bitte, dieses „Talent" zu vermehren. „Herz haben, Herz zeigen für Kinder!“ ist das Motto dieser Aktion. Mit dem Erlös werden Fördermittel ausgezahlt werden, die dann über Organisationen wie die YoungCaritas benachteiligten Kindern und Jugendlichen zugutekommen. 

Schon 11.000 Euro an "Talenten" spendete die Jungbauernschaft/Landjugend. Fotos: Cincelli/dibk.at