Generalvikariat | Stabsstelle Generalvikar

Generalvikariat

Der Generalvikar unterstützt den Diözesanbischof in der Leitung der Diözese. Er ist Geschäftsführender Vorsitzender des Konsistoriums, Leiter des Bischöflichen Ordinariats und zuständig für die Verwaltungs- und Personalangelegenheiten der Diözese. Die Stabsstelle Generalvikar unterstützt den Generalvikar in der Begleitung der Leitungsverantwortlichen des Ordinariats und ist eine zentrale Informationsdrehscheibe und Schnittstelle zur Stabsstelle Bischofsbüro. Im Generalvikariat liegt beispielsweise die Verantwortung für die Verleihung von Verdienst- und Ehrenzeichen, für die Erstellung des Diözesanblattes.

Dem Generalvikariat zugeordnet sind das Referat für Prävention von Missbrauch und Gewalt, die Begleitung der Priester der Weltkirche und der Seniorenpriester sowie die Agenden der Diakone inkl. Diakonatsausbildung.

 

Erreichbarkeit des Generalvikariats:
Mo., 14:00 bis 17:00 Uhr | Di. bis Fr., 08:30 bis 11:30 Uhr  

Eingeschränkte Erreichbarkeit von 15. Juli bis 30. August 2024:
Mi. und Fr., 08:30 bis 11:30 Uhr | Do., 14:00 bis 17:00 Uhr
12. bis 16. August 2024: geschlossen  

 

 

Lade...