Wiesing - SR Jenbach-Wiesing-Münster

Sonntagsgruß zum 5. Fastensonntag 29.03.2020

Liebe Mitglieder unserer drei Pfarren,

im Anhang darf ich euch wieder einen Brief von uns zukommen lassen, mit dem wir bewusst euch ein Zeichen der Nähe schenken wollen. Ich danke Pfr. Franz für seinen Beitrag und Barbara vom Familienmessteam Münster für die Bastelidee (von ihr habe ich auch das Tulpengedicht bekommen). Nachträglich zum letzten Sonntag möchte ich Daniela vom Familienmessteam Jenbach danke sagen für die Bastelidee vom letzten Mal.

Inzwischen hat die Bischofskonferenz Richtlinien für die kommenden Feiertage zu Ostern herausgegeben. Es ist für mich sehr schmerzlich, dass alle Feiern nur im kleinsten Kreis mit 4 gesunden Personen stattfinden dürfen.

Jegliche Ansammlung in der Kirche und am Friedhof sind zu vermeiden. Auch wenn die Kirchentüren offen bleiben!
Wie wir das genau handhaben werden, wird noch mit den PGR-Obleuten in den kommenden Tagen abgesprochen.         

Ich bitte euch daher alle um euer Verständnis, euer Mittragen im Gebet, um die Feier daheim in euren Häusern und Wohnungen, um die vielen Möglichkeiten von Radio- und Fernsehgottesdiensten zu nutzen.

Über die Bezirksblätter bekommt ihr ein Feierheft für die Heiligen drei Tage. Wer mag kann sich gern auch ein Gotteslob in der Kirche im Laufe der nächsten Woche holen und für die Feier daheim, fürs Mitsingen, ausleihen.

Es wird von uns auch in den kommenden Tagen immer wieder ein Brief kommen. Darin wollen wir euch auch immer kleine Ideen und Hilfestellungen geben. Zum Beispiel am nächsten Sonntag für eine eigene Segnung des Palmbuschens daheim.

Wenn ihr Sorgen und Nöte habt, oder jemanden kennt, bitte ich euch, dass ihr euch meldet. Entweder über das jeweilige Pfarrbüro oder direkt an Pfr. Franz und mich. Oder das Sorgentelefon der Diözese zu nutzen.

Pfr. Wolfgang     0676/8730 7404 

Pfr. Franz            0664/3411469 

Sorgentelefon der Diözese: 0800 400 120 (8.00-20.00) oder 142 (Telefonseelsorge rund um die Uhr)

Ich wünsche euch trotz der Beschränkungen, die uns auferlegt sind, dass wir uns doch mit innerer Freiheit auf Ostern vorbereiten können, damit wir innerlich die Freude spüren dürfen, die damals den Jüngern zu teil wurde.

Herzliche Grüße und schönen Sonntag wünscht euch, im Namen von allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen,

euer Pfr. Wolfgang

Brief an die Gemeinden 

Brief an Kinder und Jugendliche 

 

Die Tulpe 

Dunkel
war alles und Nacht.
In der Erde tief
die Zwiebel schlief,
die braune.          

Was ist das für ein Gemunkel,
was ist das für ein Geraune,
dachte die Zwiebel,
plötzlich erwacht.
Was singen die Vögel da droben
und jauchzen und toben?          

Von Neugier gepackt,
hat die Zwiebel einen langen Hals gemacht
und um sich geblickt
mit einem hübschen Tulpengesicht.          

Da hat ihr der Frühling entgegengelacht.

Josef Guggenmos 

Aktuelle Meldungen

Kommende Veranstaltungen

"This little light of mine" beim ersten Auftritt des Kinderchors "WeSing" aus Wiesing am 9.12.2018 beim Familiengottesdienst in der Pfarrkirche Wiesing

Bereits nach nur zwei Proben gab der Kinderchor "WeSing" 4 Lieder zum Besten und gestaltete den Familiengottesdienst am 9.12.2018 in der Pfarrkirche Wiesing.

MitarbeiterInnen

    Name Funktion Email Adresse
Mag. Monika Singer Pfarrkoordinatorin pfarre.jenbach@dibk.at
 Laden...
Franz Hofmann Std. Aushilfspriester hofmannf@gmx.at
 Laden...
MMag. Wolfgang Meixner Pfarrprovisor wolfgang.meixner@dibk.at
 Laden...
Katharina Kössl Pfarrhelferin pfarre.wiesing@dibk.at
 Laden...
Andrea Huber Pfarrkoordinatorin pfarre.wiesing@dibk.at
 Laden...

Über Uns

So erreichen Sie uns:
Patron: Hll. Martin und Nikolaus
Straße: Dorf 29
Ort: 6210 Wiesing
Gottesdienstzeiten: Di 19 Uhr, Sa 19 Uhr, So 8.30 Uhr
Bürozeiten: Di 15-17.30
Email Adresse: pfarre.wiesing@dibk.at
Telefonnummer: (05244) 626 72 oder 0676/8730 7482
Fax: (05244) 626 72
Website: http://www.dibk.at/pfarre-wiesing