Münster - SR Jenbach-Wiesing-Münster

Nachfolge

 

„Ich habe euch erwählt und dazu bestimmt, dass ihr euch aufmacht und Frucht bringt und dass eure Frucht bleibt.“
(aus dem Tagesevangelium Joh 15,16)               

Liebe Mitchristinnen und Mitchristen!   

Ich darf euch heute die ersehnte Botschaft meiner Nachfolge für Herbst kundtun:

Stefan Hauser wird Pfarrer aller drei Pfarren und Leiter des Seelsorgeraumes ab 01. September 2021. Er war zuletzt Pfarrer und Dekan in Längenfeld (Ötztal). Viele werden ihn noch aus seiner Zeit in Hippach kennen. Er wohnt inzwischen in Buch und wird auch dort wohnen bleiben. Er wird mit 71 Jahren und großem Elan in seine neue Aufgabe starten. Mit ihm wird Jean Paul Ouedraogo (70 Jahre alt) als zusätzlicher Vikar zu Pfr. Franz Hofmann zu uns kommen  und in Jenbach im Widum wohnen. Bisher war er Vikar im Ötztal und davor Pfarrer in Lienz und Inzing.

Beide können auf ein gut eingespieltes Team an Hauptamtlichen bauen. Euch Andrea, Evelyn, Katharina, Monika und Sabine danke ich für eure bisherige gute Zusammenarbeit – ich bin mir sicher, dass diese mit den zwei neuen Teammitgliedern weitergehen wird. Ein ganz besonderer Dank gilt dir, Pfarrer Franz, für deine bisherige große Unterstützung und auch deine Bereitschaft weiterhin mit all deinen Kräften für die Seelsorge in unseren Pfarren tätig zu sein.

Mit Generalvikar Roland Buemberger wurde vereinbart, dass Sabine noch stärker in die Teamleitung und in die Leitung der Seelsorge eingebunden wird, was mich besonders freut.

Mit der Dankbarkeit, dass eine gute Lösung für den Seelsorgeraum gefunden werden konnte, bitte ich euch alle jetzt schon um eine gute Aufnahme von Stefan und Jean-Paul in unseren Pfarren und um eure künftige Zusammenarbeit im bewährten gemeinsamen Unterwegssein. Ich bin sehr zuversichtlich, dass das gute Miteinander im Glauben weitergehen kann und danke unserem Generalvikar für seine Bemühungen um die Zukunft hier vor Ort.

Bleiben wir in Christus weiter verbunden. Möge Er euch alle Kraft und Seinen Segen und die Früchte schenken, die aus einem gemeinsamen Unterwegssein mit Ihm möglich sind!

Mit herzlichen Grüßen,

euer Pfarrer Wolfgang

 

Es gelten für die Gottesdienste ab 1. Juli folgende Regelungen:          

  • Zu anderen Personen muss kein Sicherheitsabstand mehr eingehalten werden. 
  • Anstatt einer FFP2-Maske muss nur mehr ein einfacher Mund-Nasen-Schutz getragen werden. 
  • Bei „sakramentalen Feiern aus einmaligem Anlass“ (Taufen, Firmungen, Erstkommunionen und Trauungen) reicht statt Mund-Nasen-Schutz der „3G“-Nachweis zur Teilnahme aus.

Danke für euer Verständnis und eure Mithilfe für sichere Gottesdienste!

Euer Pfarrer Wolfgang                             

Besucht uns auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.at/SR-JenbachWiesingMuenster

Aktuelle Meldungen

Kommende Veranstaltungen

Lade...