Jakobsgemeinschaft Tirol

Die Gemeinschaft Tirol ist ein Verein nach dem Vereinsgesetz, der zudem vom Bischof von Innsbruck als private kirchliche Vereinigung anerkannt wurde.

Wir sind ein freiwilliger Zusammenschluss von Gläubigen, denen die Verehrung des Heiligen Apostel Jakobus des Älteren und das Unterwegssein auf alten und neuen Pilgerwegen - insbesondere auf Jakobs- und Rompilgerwegen - im Sinn der pilgernden Kirche ein Anliegen ist.

Informationen über Jakobs- und Romwege sind bei uns erhältlich, finden Sie aber auch auf der Homepage Jakobsweg Tirol.  

Wie betreuen grundsätzlich alle Pilger und Pilgerinnen und bieten ihnen alle Serviceleistungen (Pilgerpässe, Beratung etc.) unseres Vereins an.

 

Vorstand der Jakobsgemeinschaft Tirol: 

Propst Dr. Florian Huber

Vorsitzender Ferdinand Treml

1. Stellvertreter des Vorsitzenden Mag. Peter Sader

2. Stellvertreter des Vorsitzenden Klaus Kirchner

Schriftführerin Elisabeth Kutmon

Kassier Franz Lair

 

Mitglied werden in der Jakobsgemeinschaft Tirol: 

Wenn Sie Mitglied der Jakobsgemeinschaft Tirol werden wollen, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und retournieren Sie es an uns. Sie finden das Formular unter Downloads. Mitgliedsbeitrag: 16,- Euro

 

Das Jahresprogramm : 

Unter den Downloads finden Sie das aktuelle Jahresprogramm.

Es würde uns sehr freuen, wenn Sie an dem einen oder anderen Angebot des Programms teilnehmen würden. Auch Nichtmitglieder sind zu allen Veranstaltungen herzlich eingeladen.

Logo Jakobsgemeinschaft

Logo Jakobsgemeinschaft

Muschel und Schlüssel

Muschel und Schlüssel

Der Pilgerpass

Die Jakobsgemeinschaft Tirol stellt Ihnen gerne einen Pilgerpass für den Jakobsweg nach Santiago de Compostelo oder nach Rom aus.

Der Pilgerpass ist ein wichtiges Dokument, welches ein Pilger mit sich führt. Außer dass der Pilgerpass die Route dokumentiert, bietet er auch des Öfteren Erleichterungen bei Quartieren und ist Voraussetzung für die Ausstellung der Pilgerurkunde am Pilgerziel.

Beide Pilgerpässe (Santiago de Compostela, Rom) können bei der Jakobsgemeinschaft Tirol angefordert werden. Bitte lassen Sie der Jakobsgemeinschaft Tirol dazu untenstehendes Antragsformular ausgefüllt zukommen. Wir senden Ihnen dann den ausgefüllten Pilgerpass retour, Sie können den Pilgerpass aber auch persönlich von Dienstag bis Donnerstag von 10:00 - 11:30 Uhr bei der Jakobsgemeinschaft Tirol in der Dompfarre St. Jakob, Domplatz 6, 1. Stock abholen.

Der Pilgerpass (Credencial del Pelegrino) der Jakobsgemeinschaft Tirol ist vom Pilgerbüro in Santiago de Compostela anerkannt und berechtigt dort zur Ausstellung der Pilgerurkunde ("Compostela").

Der Pilgerpass (Credencial del Pelegrino) der Jakobsgemeinschaft Tirol ist vom Pilgerbüro in Santiago de Compostela anerkannt und berechtigt dort zur Ausstellung der Pilgerurkunde ("Compostela").

Pilgerpass Rom

Pilgerpass Rom

Pilgerurkunde

Pilger/innen, die am Jakobsweg durch Österreich St. Jakob in Innsbruck als ihr Ziel erwählt haben, können von uns eine Pilgerurkunde erhalten.

Pilgerurkunde der Jakobsgemeinschaft Tirol

Pilgerherberge Innsbruck - Jakobsgemeinschaft Tirol

 

Zentral gelegen, nur mit Pilgerpass!

Spende: 10 €/Nacht

Telefonische Anmeldung: (0043) 676 5387722

 

 

So erreichen Sie uns

Kontakt: 

Jakobsgemeinschaft Tirol
Leitung: Vorsitzender Ferdinand Treml
Domplatz 6, 6020 Innsbruck
0676/8730 7075
jakobsgemeinschaft.tirol@dibk.at 

Öffnungszeiten: Dienstag - Donnerstag, 10:00 - 11:30 Uhr (Büro der Jakobsgemeinschaft: Domplatz 7)

Wenn Sie uns kontaktieren möchten, senden Sie vorzugsweise ein E-mail (jakobsgemeinschaft.tirol@dibk.at).