Pfarrkirchenrat

Der Pfarrkirchenrat verwaltet das pfarrliche, kirchliche Vermögen unter der Aufsicht der bischöflichen Behörde der Diözese Innsbruck. Der Pfarrkirchenrat besteht aus dem mit der Leitung der Pfarre betrauten Pfarrökonom als Vorsitzenden und den ernannten Mitgliedern.

 

 

Aufgaben:
Gebäudeverwaltung, Grundstücksverwaltung, Bauangelegenheiten, Instandhaltungen,
Rechtsfragen, Budget- und Rechnungskontrolle, Allgemeine Verwaltung.           

 

Pfarrökonom 

Paul Ortner

Obmann-Stellvertreter 

Bgm Josef Gahr 

Schriftführer 

Thomas Hutter

  

Jakob Zimmermann 

 

Martin Seelos

Pfarrkuratorin 

PK Silvia Hölbling