Tag der Liturgie 2021 - anstelle einer diözesanweiten Tagung

Vor etwa einem Jahr wurde der erste Lockdown zur Eindämmung des Corona-Virus verordnet: eine ungeahnte Herausforderung für die Feier der Gottesdienste! Alles Gewohnte wurde von einem Tag auf den anderen auf den Kopf gestellt.

Auch der Tag der Liturgie 2021 wird nicht als Präsenzveranstaltung stattfinden (können). Allerdings bietet sich der Termin (05.03.2021) geradezu an, um Zwischenbilanz zu ziehen und zu fragen:

  • Was hat sich im vergangenen Jahr in den Pfarren und Seelsorgeräumen entwickelt?
  • Was davon wollen wir einander zur Verfügung stellen?

 

Aktuell: Infos zum Online-Expert*innen-Gespräch 

Termin: 05.03.2021, 17:00-19:00 Uhr
mit der Möglichkeit, per Chat Fragen und Statements einzubringen.  

Der Link zum Webex-Meeting ist bei der Abteilung Gemeinde erhältlich: abteilung.gemeinde@dibk.at bzw. christine.drexler@dibk.at 

Als Expert*innen nehmen am Gespräch teil:

  • Bischof Hermann Glettler
  • Dekan Anno Schulte-Herbrüggen (Dekanat Sillian)
  • Sr. Barbara Flad (Barmherzige Schwestern / Krankenhaus Zams)
  • Anna Hintner (Familien- und Kinderliturgie)
  • Phillip Tengg (Jugendliturgie)
  • Christian Nuener (Abteilung Gemeinde / Corona-Hotline)

Auch deine / Ihre / Eure Erfahrungen sollen gehört werden und die daraus gewonnenen Erkenntnisse sollen leitend sein für die Strategieentwicklung in der Zeit nach den Pandemie-Maßnahmen! Über das Online-Meeting hinaus bitten wir daher um vielerlei Rückmeldungen und Erfahrungsberichte aus den Pfarren, Seelsorgeräumen und Dekanaten. 

Hier findest du / finden Sie:

  • Infos über das Projekt Tag der Liturgie 2021 - anstelle einer diözesanweiten Tagung 
    als Content (siehe unten) sowie als PDF-Datei zum Downloaden der Infos: Tag-der-Liturgie-2021_Info_web  
  • Eine Anleitung (Formular) für deinen / Ihren Bericht über die Entwicklungen im vergangenen Jahr
    Tag-der-Liturgie-2021_Formular-Bericht_web  (PDF-Datei zum Ausdrucken)
    Tag-der-Liturgie-2021_Formular-Bericht_web  (Word-Datei zum Bearbeiten)
    Auch formlose Berichte sind willkommen - bitte jedoch die entsprechenden Angaben (Name, Kontakt, Einverständniserklärung) dazuschreiben.

 

Die liturgische Situation in der Diözese Innsbruck 2020

Rückblick . Zwischenbilanz . Ausblick

Nimm dir bzw. nehmen Sie sich am 05.03.2021 Zeit, um der Frage nachzugehen, wie sich Liturgie in den vergangenen Monaten verändert und entwickelt hat. Geben Sie Ihre bzw. gib deine Gedanken in Form eines (schriftlichen) Beitrags zum Tag der Liturgie weiter, um andere daran teilhaben zu lassen.

Dies kann in folgender Weise geschehen:

  • Als Einzelperson:
    Auseinandersetzung mit den Fragen + kurzer Bericht an die Abteilung Gemeinde (Mail oder Fax) unter Verwendung des Formulars (siehe Download) oder frei gestaltet.
    (Bitte angeben: Name, Kontakt, Zustimmung zur Weiterverarbeitung der Inhalte)
  • Als Gruppe:
    Austausch über die Fragen (im Liturgieteam, in der Pfarre, im Seelsorgeraum, im Dekanat oder auch in einer informellen Gruppe …) bei einem Treffen am 05.03.2021 (oder kurz davor oder danach) + Bericht an die Abteilung Gemeinde als Gruppenergebnis.
  • Teilnahme am Online-Expert*innen-Gespräch
    am 05.03.2021, 17:00-19:00 Uhr mit der Möglichkeit, dort (per Chat) Fragen und Statements einzubringen. Der Link zum Webex-Meeting ist bei der Abteilung Gemeinde erhältlich.

Beiträge bitte bis 12. März 2021 an: abteilung.gemeinde@dibk.at
bzw. per FAX: 0512 2230-4499 

 

Was geschieht mit deinen/Ihren Berichten? 

  • Bei vorliegender Zustimmung zur Veröffentlichung (siehe Formular) kommt dein/Ihr Beitrag in eine Gesamtdokumentation, die dann allen Interessent*innen zur Verfügung gestellt wird.
  • Die Beiträge werden nach Themenbereichen zugeordnet. Wenn sie namentlich gekennzeichnet sind, bieten wir dir/Ihnen zu den entsprechenden Fragen online Gespräche in kleineren Gruppen, ggf. mit Expert*innen an (Zeitraum bis max. Pfingsten 2021).
  • Anliegen, die an die Adresse der Diözesanleitung bzw. an den Bischof gerichtet sind, werden in die Sektion Liturgie (Beratungsgremium des Bischofs in liturgischen Fragen) eingebracht.

Wir freuen uns über eure / Ihre zahlreichen Beiträge!

 

Kontakt & Information 

Abteilung Gemeinde
Susanne Strauhal │ 0512 2230-4401 (DW Fax: -4499) │ abteilung.gemeinde@dibk.at  

Fachbereich Liturgie
Dr. Christine Drexler │ 0676 8730 4403 │ christine.drexler@dibk.at  

pixabay.com