Das Christkind zieht digital ein

Innsbrucker Christkindleinzug auf www.christkindleinzug.at und TirolTV zu sehen

Besondere Zeiten erfordern besondere Lösungen: Am 19. Dezember 2021, dem vierten Adventsonntag, wird auch in diesem Jahr das Christkind in Innsbruck einziehen – allerdings nicht wie gewohnt. Alle kleinen und großen InnsbruckerInnen können das Vorweihnachtserlebnis aber in sicherer Umgebung online mitverfolgen.

Ab 18 Uhr können alle ZuschauerInnen zwei Kinder begleiten, die mit ihrem Opa weihnachtliche Vorbereitungen teilen. Viel haben sie unternommen und erlebt in der Adventzeit! Untermalt wird das Ganze durch traditionelle Lieder, die zum Mitsingen einladen. Damit kann man sich auch zu Hause – wie beim traditionellen Einzug – die Wartezeit verkürzen, bis dann endlich das Christkind auch in diesem Jahr in Innsbruck einzieht und uns allen seine Botschaft verkündet.

 

Gezeigt wird der Einzug auf www.christkindleinzug.at oder auf den Sendern Tirol TV bzw. R9 Austria.

 

Beliebte Tradition

Der Innsbrucker Christkindleinzug, ein Gemeinschaftswerk der Innsbrucker Schulen, ist traditionell die größte Veranstaltung der Stadt Innsbruck für Familien im Advent. Rund 25.000 ZuschauerInnen säumen – unter normalen Umständen – alljährlich den Weg des Christkindes durch die Innsbrucker Innenstadt und lassen sich von der stimmungsvollen, besinnlichen Atmosphäre in den Bann ziehen.

Grafik: Gerd Altmann/Pixabay