Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

"Weltgebetstag der Frauen" in Schwaz

Jedes Jahr am ersten Freitag im März feiern Christinnen und Christen in über 170 Ländern der Erde den Weltgebetstag (WGT) der Frauen. Der WGT ist eine weltweite ökumenische Basisbewegung, die seit mehr als 100 Jahren durch „Informiertes Beten und Betendes Handeln“ Zeichen der Solidarität setzen und Not lindern möchte.

Die Liturgie wurde heuer von Frauen aus Simbabwe vorbereitet, einem Land im südlichen Afrika, bewohnt von verschiedensten ethnischen Gruppen wie den Shona, Ndebele u.v.m., reich an Naturwundern wie den Viktoria Fällen umrahmt von hügeliger Landschaft, den kultur-historisch bedeutsamen Steinhäuser Ruinen, sowie den berühmten Höhlenmalereien.

„Steh auf und geh!“ gebietet Jesus einem seit 38 Jahren Kranken (Joh 5,8). Unsere Schwestern aus Simbabwe nehmen die Begegnung Jesu als einen Aufruf, Schluss zu machen mit dem kraftlosen Warten und sich für einen Wandel einzusetzen. Sie wünschen sich für ihr Land endlich Frieden, Versöhnung und Lebensbedingungen, die eine gute Zukunft für alle ermöglichen. Sie sind bereit die „Matte der Ausreden“ zu nehmen und mit Gottes Hilfe und gegenseitiger Unterstützung aufzustehen.

 

Freitag, 6. März 2019, 19.30 Uhr
im Pfarrsaal Maria Himmelfahrt
6130 Schwaz Tannenberggasse 15 / 2. Stock; Lift vorhanden! 

Datum:
Freitag, 06. März 2020, ab 19:30 Uhr

Ort:
6130 Schwaz Tannenberggasse 15 / 2. Stock (Lift vorhanden!)