Exerzitien

Exerzitien sind eine Form von religiösen Übungen, die dabei helfen wollen, das eigene Leben bewusst in eine Begegnung mit Gott zu führen. 

Es gibt ganz verschiedene Formen von Exerzitien, die sich in Form und Dauer unterscheiden. 

Unter den folgenden links finden Sie Bildungshäuser und Klöster sowohl in Tirol als auch im übrigen Österreich, in Deutschland, Südtirol und der Schweiz, die Exerzitien anbieten.

Exerzitienhäuser in der Diözese Innsbruck

Besinnungs- und Bildungshaus der Barmherzigen Schwestern - Haus Marillac 

Schloss Wohlgemutsheim. Geistliches Zentrum der Don Bosco Schwestern

Exerzitienhaus der Kreuzschwestern 

Klosterpension Kronburg 

Servitenkloster, Klostergasthof Maria Waldrast 

Bildungshaus St. Michael

Haus der Herz-Jesu-Missionare 

Exerzitienhäuser in Österreich Südtirol Schweiz

Österreich 

international 

Exerzitien-im-Alltag : Was ist das?

Exerzitien-im-Alltag sind eine besondere Form von religiösen Übungen, die dabei helfen wollen, das Alltagsleben bewusst aus dem Glauben heraus zu gestalten.

In vielen Pfarren der Diözese Innsbruck gehören sie bereits zur Grundausstattung des pfarrlichen Lebens und werden während der österlichen Fastenzeit in Gruppen angeboten.

Für einen Zeitraum von 4 bis 5 Wochen treffen sich die TeilnehmerInnen an diesen Exerzitien einmal pro Woche in einer Gruppe.
Eine eigene Mappe hält Anregungen und Impulse für jeden Tag bereit, die zu Hause oder während der Arbeit beachtet werden können.
Jeden Tag nehmen die Exerzitien etwa 30 Minuten in Anspruch.
Wesentliche Elemente sind unter anderem auch ein bewusster Tagesbeginn und ein Tagesrückblick. 

Den Alltag mit Gottes Augen sehen

Warum Exerzitien-im-Alltag?

Exerzitien-im-Alltag sind ein geistlicher Weg, um sich darin einzuüben, die Gegenwart Gottes in allen Dingen des alltäglichen Lebens zu suchen und zu finden und so Kraft zu schöpfen und neuen Geschmack am Leben zu finden.

Exerzitien-im-Alltag fördern die Vertiefung des Glaubenslebens und laden zu einer intensiven Auseinandersetzung mit dem eigenen Leben ein.
Zu Exerzitien-im-Alltag möchten wir auch jenen Christinnen und Christen Mut machen, die mit ihrem derzeitigen Glaubensleben nicht zufrieden sind und Neuansätze suchen. 

Exerzitien-im-Alltag wollen auch den vielbeschäftigten Menschen entgegenkommen und jenen, die berufstätig sind oder der Familie wegen nicht längere Zeit außer Haus sein können.

Exerzitien-im-Alltag laden zu einem persönlichen und gemeinschaftlichen geistlichen Weg in den Pfarrgemeinden, mitten im Alltag ein. Sie sind eine intensive Zeit des Gebets und der Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben und Leben.

Das Labyrinth meines Lebens

Wo kann ich an Exerzitien im Alltag teilnehmen?

Informationen über WO und WANN entnehmen sie aus der angefügten Liste

 Sie erfahren Näheres in den Pfarren vor Ort oder bei den 

 oder bei

Mag.a Irene Weinold
Fachreferentin für Exerzitien im Alltag
Riedgasse 9
6020 Innsbruck 

Tel: 0512 2230 4102
e-mail: Irene.weinold@dibk.at 

Newsletter

Mit dem monatlichen Newsletter erfahren Sie neues über Veranstaltungen und Unterlagen zu den Exerzitien im Alltag in der Diözese Innsbruck.

Wenn Sie informiert werden wollen, schreiben Sie einfach ein formloses Mail.

Lehrgang geistliche Begleitung 2018/19

Durch die Verbindung von Theorie und Praxis, theologischer Grundlegung und
Einübung können die Teilnehmer/innen ihre je eigene Spiritualität vertiefen, Auf diese Weise werden sie befähigt, sowohl den eigenen geistlichen Bewegungen wacher zu begegnen als auch Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in verschiedenen Lebensphasen und Lebenssituationen als geistliche Begleiter/innen zur Seite stehen zu können.
Bewerbungsschluss: 20. Dezember 2017 

weitere Informationen im Folder

Veranstaltungen für ExerzitienbegleiterInnen/geistliche BegleiterInnen 2017/18

Vortrag Sr. Melanie Wolfers

Freundschaft mit sich selbst schließen: ein Kennzeichen christlicher Spiritualität Die Welt dreht sich immer schneller, und alles muss optimiert und gesteigert werden. In der Folge schrauben wir auch unsere Erwartungen an uns selbst immer höher und meinen, erfolgreicher, dünner oder sonstwie...

Wähle das Leben!

Beheimatung und Befreiung als Grundimpulse für das geistliche Leben Die Suche nach äußerer und innerer Heimat zieht sich wie ein roter Faden durch die Bibel und die Lebenswege vieler Menschen. Woher komme ich - wohin gehe ich - wer bin ich? Zentrale biblische Texte greifen diese Fragen auf - und...