Meldungen

Pilgerwanderung von Innsbruck nach Maria Waldrast

Quo vadis (lat. wohin gehst du?) – unter diesem Namen führt seit dem Jahr 2013 ein Pilgerweg von der Innsbrucker Innenstadt hinauf zum Wallfahrtsort Maria Waldrast. Der Weg erinnert an den ehemaligen Innsbrucker Diözesanbischof Reinhold Stecher (1921-2013), der sich oft zu früher Stunde aufgemacht hat, um diesen Weg nach Maria Waldrast zu gehen.

Firstfeier für 51 Wohnungen

Bis Herbst 2017 werden im Innsbrucker Stadtteil Wilten, unmittelbar neben der Pfarrkirche Heilige Familie, 51 Wohnungen in einer Mischung aus frei finanzierten und geförderten Mietwohnungen errichtet.

Fulpmes: Mitreißendes Musical

Seit vielen Monaten studieren 19 Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren aus Fulpmes ein Musical ein. Mit „4-ever-2-gether“ wird am 5. Mai im Mehrzwecksaal des Don Bosco-Schülerheimes ein Stück uraufgeführt, das der Lebenswelt der jungen Leute entspricht.

Ausstellung: Nothelfer im Porträt

Im Tiroler Volkskunstmuseum in Innsbruck sind derzeit Collagen von Reiner Schiestl zu sehen, mit denen er sich mit Heiligengestalten beschäftigt. Dort trifft man auf alte Bekannte ebenso wie auf den hl. Strohsack, der in keinem Heiligenverzeichnis zu finden ist...