Die Aufgabe der Patinnen und Paten

Den jungen Menschen im Leben und im Glauben zu begleiten und zu bestärken.

Die Patenschaft ist eine lebenslange Beziehung. Aus anderen Sprachen übersetzt könnte man Pate auch „geistliche Mutter/geistlicher Vater“ heißen.

Bei der Firmung legt die Patin/der Pate dem Firmling die Hand auf die Schulter. Das bedeutet:

  • Ich stehe zu dir.
  • Ich glaube an dich.
  • Ich will dich stärken.

Nach der Firmung bleibt die Patin/der Pate an der Seite der Gefirmten. Dadurch erinnern sie daran, dass auch Gott bei den Firmlingen bleibt.

Mehr Informationen auf firmung.at

(c) pixabay.com

Kann ich Patin/Pate werden?

Für Patinnen und Paten gelten diese Voraussetzungen

Mindestens 16 Jahre alt

Katholisch, getauft und gefirmt

Eltern können nicht Paten der eigenen Kinder sein. Sie begleiten ihre Kinder ja sowieso.

Es ist sinnvoll, wenn Taufpaten auch Firmpaten sind, es muss aber nicht sein.

 

Hier geht´s zu den FAQs

(c) Katholische Jugend der Diözese Innsbruck

Miteinander durch dick und dünn

Firmpate/Firmpatin sein

Helene Daxecker-Okon/Anna Hintner/Maria Rhomberg 

Patinnen und Paten sind wichtige Bezugspersonen für junge Menschen. Besonders Jugendliche brauchen jemanden, der oder dem sie vertrauen und bei der oder dem sie sich Rat holen können. Dieses Büchlein zeigt, was man als Firmpate wissen muss, erklärt Symbolik und Ablauf der Firmung und bietet Impulse, Gebete, Texte und Vorschläge für eine bereichernde Patenschaft über lange Zeit. 2014

Preis: € 4,95

Geschenke

Smartphone, Moped oder Auto?

Viele Patinnen und Paten sorgen sich, ob sie den Ansprüchen der Firmlinge gerecht werden. Eine Patenschaft soll auf keinen Fall eine (finanzielle) Belastung sein. Natürlich freuen sich die Gefirmten über Geschenke, aber noch wichtiger ist ihnen die persönliche Zuwendung.

Es ist empfehlenswert, im Vorfeld mit dem Firmling zu besprechen, welche Erwartungen im Raum stehen. Auch über regionale und familieäre Traditionen sollte man sich informieren.

Weitere Gedanken und eine Liste mit Ideen finden Sie hier.

(c) Pixabay

111 Arten

jungen Menschen zu zeigen, was sie dir bedeuten

Faltkarte zum Aufhängen mit Schieber

gedacht als Geschenk für Firmbegleiter, Paten oder Eltern

 

Herausgeber: Kath. Jugend Diözese Innsbruck, 2008
Preis: € 0,70 

Feuerfest

Texte zur FIRMUNG für Eltern u. Paten

Herausgeber: Pastorale Dienste der Diözese St. Pölten
Preis: € 2,50 / ab 10 Stk. € 2,20