Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

AUFGETISCHT! - Eröffnung der Ausstellung "Wir essen die Welt"

Inszenierte Weltreise zum Thema Ernährung mit Buffet für Körper und Geist

Wir entscheiden jeden Tag aufs Neue, was auf den Teller kommt. Dabei sollten wir täglich daran denken, dass wir mit jeder Mahlzeit die Welt verändern. 

Erlebnisausstellung: Wir essen die Welt
Mit dem Rundreise-Ticket der Erlebnisausstellung besuchen wir Kinder in fünf Ländern (Ecuador, Brasilien, Äthiopien, Burkina Faso, Bangladesch). Sie erzählen von ihrem Essen und woher es kommt.
Wir erfahren, welche für uns wichtigen Produkte aus diesen Ländern stammen, wie und von wem sie produziert wurden und wie gesund sie für uns und unsere Umwelt sind. Wir folgen den Lebensmitteln auf ihrem Weg bis auf unseren Teller. Dabei entdecken wir altes Wissen, das nicht verloren werden darf und begegnen Menschen, die bereits jetzt Alternativen entwickeln und leben.

Datum:
Montag, 02. März 2020, 18:00-21:00 Uhr

Ort:
Stadtbibliothek Innsbruck, Amraser Str. 2/1. Stock, 6020 Innsbruck

Kontakt:
Sibylle Auer, 0512 7072 30; s.auer.caritas@dibk.at

Beitrag:
Kein Beitrag

Referent/in:
Mit: Bischof Hermann Glettler, Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe, Bgm. Georg Willi, Caritasdirektor Georg Schärme

Veranstalter:
Caritas der Diözese Innsbruck, Stadt Innsbruck, Abfallwirtschaft Tirol Mitte (Interreg-Projekt MARLENE), Landwirtschaftskammer Tirol, Welthaus der Diözese Innsbruck