Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Spirituelle Tankstelle

"Mein Vergehen ist zu groß zum Tragen" (Gen 4,13)

Der Umgang mit Vergehen und Fehlern ist seit dem ersten Menschenpaar ein durchgängiges Thema der Heiligen Schrift. Ihre Texte zeigen uns aber auch Wege zur Versöhnung. 

Wir wollen an diesen zwei Tagen erspüren, wie solche Schritte geschehen und für die Begleitung von Exerzitien fruchtbar gemacht werden können.

Datum:
Von Freitag, 11. November 2022, 15:00 Uhr
bis Samstag, 12. November 2022, 13:00 Uhr

Ort:
Bildungshaus St. Michael; Schöfens 12, 6143 Pfons/Matrei am Brenner

Beitrag:
Kursbeitrag: 30 Euro; VP im DZ 77,50 Euro / VP im EZ 86,50 Euro

Anmeldung bis:
3.11.2022 bei Irene Weinold, E-Mail: irene.weinold@dibk.at; Tel: 0512/2230/4102

Referent/in:
Univ.Prof. Dr. Georg Fischer SJ, Institut für Bibelwissenschaften und Historische Theologie, Universität Innsbruck

Zielgruppen / Voraussetzung:

BegleiterInnen von Exerzitien im Alltag, Geistliche BegleiterInnen und Interessierte

Dokument:
ExiA-Weiterbildung-2022.pdf (636 kB)