Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Online-Einführungsabend zum Impulskalender "mittendrin"

Was-Wie-Warum

Interessante Hinweise zum Aufbau des Impulskalenders und  

der Verwendung als Exerzitienbehelf 

Die Unterlagen bestehen aus Bildern, Postkarten, Impulsen, QR-Codes. Was ist der "rote Faden" durch diesen Kalender?
Hier erhalten sie einen umfassenden Einblick in den Aufbau und die Anwendungsmöglichkeiten dieses Impulskalenders. 

Im Anschluss finden Sie den Zugangslink/Meetinginformationen. Mit diesem Link können Sie entweder über Ihren Browser beitreten oder über die App Cisco Webex. Dadurch kommen Sie in den virtuellen Raum der Abteilung Gemeinde des Seelsorgeamts der Diözese Innsbruck. Meine Kollegin Susanne Strauhal und Irene Weinold, werden bereits ab 18.15 Uhr vor Ort sein. Falls technische Probleme auftreten, erreichen Sie Frau Strauhal unter der Nummer:  +43 512 2230 4401. Sie übernimmt dankenswerter Weise bei der Veranstaltung die technische Hintergrundarbeit.

Ich bitte Sie, früh genug einzusteigen, damit wir pünktlich beginnen können.

 

Über den Meeting-Link beitreten 

        

https://seelsorgeamtinnsbruckabteilunggemeinde.my.webex.com/seelsorgeamtinnsbruckabteilunggemeinde.my-de/j.php?MTID=mb70f035384546dafdceab4ee1bb6c075 

        

Datum:
Dienstag, 18. Januar 2022 , 19:00-21:00 Uhr

Kontakt:
Irene Weinold, 0512-2230-4102; irene.weinold@dibk.at

Beitrag:
Kein Beitrag

Referent/in:
Irene Weinold ( hat das Konzept und die Inhalte des Behelfs erstellt)

Zielgruppen / Voraussetzung:

Alle, die sich für diesen Impulskalender interessieren oder ihn bereits in den Händen halten, sind herzlich willkommen!

Technische Voraussetzungen: Computer/Handy (mit und ohne Kamera und Mikrofon; es ist möglich, auch nur zuzuhören); Gute Internetverbindung

Falls Sie noch keinen Zugangslink bekommen habe, bitte anmelden. Dann wird Ihnen dieser Link zugeschickt.