Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Tiroler Bibelkurs -Warum musste Jesus sterben? - Ein biblisches Drama in fünf Akten

Die Evangelien werden manchmal als 'Passionsgeschichten mit ausführlicher Einleitung' bezeichnet, da wo die Erzählungen vom Leiden und Sterben Jesu einen großen Teil davon ausmachen und alles darauf hinläuft. Aber warum eigentlich? Steht dahinter eine Faszination für das Leiden oder gar eine Theologie mit einem düsteren Gottesbild? Musste Jesus sterben, damit wir als Erlöste leben können? Dieser Vortrag stellt all diese wichtigen Fragen ins Zentrum und erschließt die Evangelien als Bücher des Lebens, die sogar die Abgründe des Lebens ausleuchten.

Datum:
Mittwoch, 19. Februar 2020, 18:45-21:00 Uhr

Ort:
Vahrn, Bildungshaus Kloster Neustift

Kontakt:
kbw@bildung-tirol.at

Referent/in:
DDr. Mathias Moosbrugger

Veranstalter:
Katholisches Bildungswerk Tirol

Mitveranstalter:
Diözese Innsbruck, Abtlg. Gemeinde, Bibelpastoral, Bildungshaus Osttirol, Bildungshaus Kloster Neus

Internetadresse:
http://www.bildung-tirol.at

Anmerkungen:

Es wird empfohlen, den ganzen Bibelkurs als Reihe zu besuchen. Es ist aber auch möglich, bei einer Einzelveranstaltung dabei zu sein. Kosten für alle Veranstaltungen: € 50,- / Kosten pro Einzelveranstaltung: € 10,- Anmeldung fünf Tage vor Veranstaltungsbeginn: Renate Rottensteiner, +39 0472 835 588, bildungshaus@kloster-neustift.it

8770.jpg