Meldungen

Seminar mit Wasserschläuchen bewacht

Österreichs älteste akademische Verbindung ist die %u201EHelvetia Oenipontana%u201D. Von 13. bis 16. Mai feiert sie in Innsbruck ihr 150. Stiftungsfest. Besonders enge Verbindungen pflegte die Verbindung mit dem Priesterseminar Canisianum. Im folgend...

Kränkung macht krank und kriminell

Alles, was Rang und Namen hat zum Thema Gewalt, hat die Caritas kürzlich zu einem Bildungstag im Stadtsaal Landeck versammelt. Eine Tagung, wie sie aufschlussreicher und spannender kaum sein kann.

Endlich wieder arbeiten dürfen

Mehr als ein Jahr Arbeitslosigkeit lassen das Selbstwertgefühl rapide sinken. Umso schöner ist es, wenn ein erster Weg zurück ins Berufsleben geschafft wird. Für Monika Schlögl hat sich dieser Traum erfüllt - mit Hilfe eines Arbeitsprojektes der Diöz...

Endlich wieder arbeiten dürfen

Durch ein Projekt der Diözese Innsbruck gemeinsam mit der Arbeitsinitiative Akifair hat Monika Schlögl nach langer Arbeitslosigkeit wieder einen Job gefunden. Der Kirchenzeitung Tiroler Sonntag erzählte sie ihre Geschichte.

Willi gibt Antwort

Sie glauben an Gott, aber sie haben Fragen dazu. Sie suchen nach dem richtigen Weg, aber an manchen Kreuzungen wissen sie nicht, wohin?

In Kematen keimt Gottes Korn

Ein Team aus Pfarrer, Tischmüttern, und erstmals zwei Tischvätern hat 28 Kemater Kinder auf die Erstkommunion vorbereitet. Dabei haben die Buben und Mädchen erfahren, wie sie Jesus Christus in der Eucharistie begegnen und daraus Kraft für ihre Lebens...