Arkaden Friedhof Jenbach

Notsanierung

Auf Anraten des Bundesdenkmalamtes und des bischöflichen Bauamtes müssen die Arkaden einer dringlichen Notsanierung unterzogen werden.

Hierbei wird das Dach - die Ziegel stammen teilweise aus dem 19. Jahrhundert - und die Arkadenrückseite erneuert, da ansonsten ein Verfall droht. In den nächsten Wochen werden die Besitzer der Gruften informiert, sowie mit Subventionsgebern eine möglist kostengünstige Lösung gesucht. Dennoch wird ein Teil der Kosten von der Pfarre Jenbach als Grundeigentümerin und Teilbesitzerin (Lourdeskapelle und Grab von Dekan Pfeifauf) zu tragen sein. Hier ist anzumerken, dass KEINERLEI Spendengelder aus der Außenrenovierung dafür verwendet werden!

Auch wenn es sich um Privatgrabstätten handelt, so sind die Arkaden auf jeden Fall ein interessantes historisches Zeugnis der Ortsgeschichte von Jenbach. Sollte jemand Interesse an einer Unterstützung dieser Notsanierung haben, bitte ich Sie, sich direkt an mich zu wenden. Besten Dank im Voraus!

Für den Pfarrkirchenrat

Pfarrer Wolfgang Meixner

Arkaden mit Lourdeskapelle, Foto Hoy