Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit 2019

EIN GESCHMACK VON SELIGKEIT
Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit 2019 

Die Bergpredigt ist so etwas wie der Kern des Matthäusevangeliums und die Seligpreisungen
das Herz der Bergpredigt. In ihnen hören wir sozusagen, wofür das Herz Jesu schlägt. Die Seligpreisungen zeigen das Profil der Seele und des Lebens Jesu.
Die Exerzitien in der Fastenzeit 2019 laden dazu ein, ausgehend von einer Zeitdes meditativen Betens mit unserem alltäglichenLeben in die Grundmelodieder Seligpreisungen einzustimmen. Dazu helfen eine Reihe von Übungen sowie lebendige Gedanken, die Papst Franziskus in seiner Enzyklika „Gaudete et exultate“, „Freut euch und jubelt“ geschrieben hat. 

Du hast für so etwas zu wenig Zeit? Dann gönne dir diese Zeit!
Exerzitien im Alltag sind besonders für Vielbeschäftigte. Sie sind eine Zeit zum inneren Atemholen, wenn man sie nicht als einen zusätzlichen Termin nimmt, sondern als eine entschiedene „Freizeit“
für sich und Gott. 

Die Exerzitien im Alltag beginnen mit einem Starttreffen am Do, 7.3. um 19.45 Uhr und vier  Schnuppertagen“, in denen du für dich erfahren kannst, ob die Übungen im Impulsheft dir helfen, wacher in der Gegenwart Gottes zu leben.
Allen, die sich für eine Teilnahme entschließen, bietet der Behelf für jeden Tag im Laufe von vier Wochen eine Meditationsübung für 15-30 Minuten persönliches Beten. Dazu gibt es an einem gleichbleibenden Wochentag vier Gruppentreffen für Einübung und zum Austausch. GruppenbegleiterInnen werden sein: Renate Dierigl-Kroner in Kranebitten, Veronika Lamprecht, Maria Eder, Birgit Bonapace und Marianne Rammer in Allerheiligen. 

Eine Gruppe für junge Erwachsene und Jugendliche wird begleitet von Johanna Lackner und Pfarrer Bernhard Kranebitter. In solchen Gruppen können wir auch „Weggemeinschaft“ und eine neue Frische im Glauben erfahren. Unserem Bischof Hermann ist das ein Herzensanliegen.
Nähere Hinweise finden sich in den Faltern, die nach Weihnachten aufgelegt werden und auf der Homepage. 

Informationstreffen am Sa, 16.2., nach der Vorabendmesse um 20 Uhr im Pfarrsaal Allerheiligen mit Pfarrer Bernhard 

Anmeldung bis Fr, 1.3. im Pfarrbüro Kranebitten und Allerheiligen 

Kosten: € 6 für das Impulsheft

ALTERNATIVE: Männerstammtisch mit Hans Eibl 

Pfarrer Bernhard Kranebitter