Do, 20.2.2020, 19 Uhr Tiroler Bibelkurs - "Warum musste Jesus sterben? Ein biblisches Drama in fünf Akten"; Pfarrsaal Allerheiligen

Referent: DDr. Mathias Moosbrugger, Institut für Bibelwissenschaften und Historische Theologie, Universität Innsbruck

Die Evangelien werden manchmal als „Passionsgeschichten mit ausführlicher Einleitung" bezeichnet, da die Erzählungen vom Leiden und Sterben Jesu einen großen Teil davon ausmachen
und alles darauf hinläuft. Aber warum eigentlich? Steht dahinter eine Faszination für das Leiden oder gar eine Theologie mit einem düsteren Gottesbild? Musste Jesus sterben, damit wir als Erlöste leben können? Dieser Vortrag stellt all diese wichtigen Fragen ins Zentrum und erschließt die Evangelien als Bücher des Lebens, die sogar die Abgründe des Lebens ausleuchten. 

Kosten: € 10,- 

Wir bitten um Anmeldung im Pfarrbüro Allerheiligen (Tel: 28 17 24)