Do 18.10.2018, 19-21 Uhr, Tiroler Bibelkurs - "Wie ist es mit den Brüdern und Schwestern? Die Rolle der Frau in den Texten des Neuen Testamentes mit besonderem Blick auf die neue Bibelübersetzung", Pfarrsaal Allerheiligen

Referent: Pfarrer Dr. Artur Schmitt, Lehrbeauftragter an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Brixen

Besonders in den vergangenen Jahrzehnten seit dem 2. Vatikanischen Konzil hat die Frage nach dem Umgang der Geschlechter und deren Rollen auch und gerade in der katholischen Kirche an Bedeutung gewonnen. Hier lohnt ein Blick in das Neue Testament. Es kann festgestellt werden, dass viele neutestamentlichen Texte von einem ungewohnten und für damalige Verhältnisse neuen Miteinander von Frauen und Männern geprägt sind. Gleichzeitig fällt der Blick auf einige Perikopen, die so gar nicht mehr in das heutige westeuropäische Geschlechterverständnis passen wollen. Im Rahmen dieser Einheit des Tiroler Bibelkurses werden einige exemplarische Bibelstellen vorgestellt und erörtert. Dabei steht auch die Frage nach dem Umgang der neuen Bibelübersetzung mit
Geschlechterrollen und –bildern im Mittelpunkt des Interesses. 

Kosten: € 10

Anmeldung im Pfarrbüro Allerheiligen