Corona-Regelungen ab 10. Juni in unserem Seelsorgeraum

Durch die neue Corona-Verordnung wird ab Donnerstag, 10. Juni 2021 
der Abstand in der Kirche für Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt wohnen, auf 1 Meter reduziert. Die FFP2-Maske muss weiterhin getragen werden.

 

Somit haben in der Pfarrkirche Allerheiligen bei den Gottesdiensten je nach Anzahl der Personen im gemeinsamen Haushalt nun mindestens 81 Personen und in der Kapelle noch zusätzlich 12 Personen Platz. Bei Platzmangel wird der Gottesdienst in Allerheiligen mit Lautsprecher ins Freie übertragen. 

In der Pfarrkirche Kranebitten haben nun mindestens 45 Personen Platz.
Dort benötigt es ab jetzt keine Anmeldung mehr. 

 

Neue Regelungen für den Livestream ab 19. Juni:

 

  • Der Vorabendgottesdienst um 19.00 Uhr wird wegen genügend Platzangebot nicht mehr übertragen.
  • Der Gottesdienst am Sonntag um 10.00 Uhr wird nur mehr aus Allerheiligen
    bis einschließlich 11. Juli übertragen.
  • Ab der Ferienzeit gibt es keine Livestream-Übertragungen mehr.

Taufen sind mit den gelockerten Sicherheitsregeln wieder für einen erweiterten Kreis von Mitfeiernden möglich.

 

Wir freuen uns, wenn ihr bei den Gottesdiensten mit uns wieder "live" dabei seid!