MIVA Fahrzeug bringt große Erleiterung in Wolisso und Emdeber

Danke – ein einfaches Wort, dennoch hat es – so wie für die Franziskanerinnen von Elisabeth in Wolisso und Emdeber in Äthiopien – eine unbeschreibliche Strahlkraft. Vor Weihnachten konnte dank der großartigen Unterstützung der vielen Spenderinnen und Spender in Österreich ein MIVA-Fahrzeug übergeben werden.

So schreibt Schwester Rosita: „Wir sind sehr dankbar für die großartige Hilfe und Ihr großes und liebevolles Herz. Die Freude, die wir in den vielen Gesichtern sahen, ist unaussprechlich. Das Fahrzeug wird für unsere Missionszwecke eingesetzt und wird uns bei den pastoralen und medizinischen Diensten, um beispielsweise Essen für die Kinder zu transportieren oder um Kranke und Schwangere ins Krankenhaus zu bringen, eine große Hilfe sein. Wir danken Ihnen sehr für Ihre Unterstützung und Nächstenliebe. Bitte wissen Sie, dass Ihre Freundlichkeit einen großen Beitrag zum Guten durch Ihre Großzügigkeit leistet. Möge Gott Sie weiterhin segnen, während wir unsere Herzen öffnen, um den Menschen nahe zu sein.“ Hier gibt es mehr Infos zur MIVA, den Spendenmöglichkeiten und den vielen Projekten in aller Welt!