ESSEN MACHT WISSEN

Ein Dinner der besonderen Art

Impulse, Initiativen und Gesprächsrunden zur Wertschöpfung vor Ort und einem guten und gerechten Leben in der Stadt, auf dem Land und miteinander.

Ein 5-Gänge-Menü bietet Interessierten nicht nur Köstlichkeiten, sondern auch jede Menge an Wissen und Informationen über Lebensmittel, Hintergründe und lokale Initiativen. Und Sie können sich im Anschluss die Frage stellen: Esse ich noch oder rette ich schon genussvoll?

Datum:
Mittwoch, 18. April, 16:30-20:30 Uhr

Ort:
in der Fachschule für ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement - Landeslehranstalt Rotholz

Beitrag:
€ 25,- für Essen und Aperitif, Vortrag und Impulse

Anmeldung bis:
Montag, 9. April 2018 im Sekretariat der Landeslehranstalt Rotholz: lla.rotholz@tsn.at, 05244/62161

Mitveranstalter:
Eine gemeinsame Veranstaltung von der Katholischen Frauenbewegung, der Tiroler Bäuerinnen Organisation, den Fachschulen für Ländliches Betriebs- und Haushaltsmanagement, von Klimabündnis Tirol, agrigenda, Haus der Begegnung, unterstützt vom Welthaus und dem Netzwerk Geschlechterforschung, gefördert vom Land Tirol und dem Ländlichen Fortbildungsinstitut.

Wir bitten um umweltfreundliche Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Fahrgemeinschaften.
Infos und Fahrpläne unter: www. oebb.at und www.vvt.at