Bunter Veranstaltungsreigen in der Region Schwaz

Klimakrise, wachsende Weltbevölkerung und zunehmende soziale Ungleichheiten verdeutlichen die Notwendigkeit eines Umdenkens in unserem Ernährungssystem. Die ressourcenintensive industrielle landwirtschaftliche Produktion ist weder nachhaltig noch resilient und die Existenz vieler Bäuerinnen und Bauern rund um den Globus ist bedroht. Covid-19 verschärft die globale Ungleichheit zusätzlich.  

Es ist also höchste Zeit, auch in den Bereichen Landwirtschaft und Ernährung den gesellschaftlichen Wandel voranzutreiben und neue Wege zu gehen: Lokales stärken und Globales gerechter gestalten. 

Dies kann nur im gemeinschaftlichen Nachdenken und Tun geschehen. Im Rahmen unterschiedlicher Veranstaltungen möchten wir das Bewusstsein für globale Zusammenhänge und regionale Kapazitäten stärken, Handlungsmöglichkeiten aufzeigen und Raum schaffen für Begegnung und Lernen von und miteinander.  
Diese Broschüre gibt einen Überblick über unsere Veranstaltungsreihe im Raum Schwaz und Umgebung im Sommer 2022. Herzliche Einladung, teilzunehmen und den Wandel hin zu einem nachhaltigen Ernährungssystem mitzugestalten!   

Illustration: Nicolas Bleck