Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

BLITZLICHTER zur Energiewende - Stadtspaziergang

Voller Energie führt der Stadtspaziergang zum Wandel zu Initiativen und Beispielen für die Energiewende in Tirol. 2050 soll Tirol energieautonom sein, Maßnahmen der Gebäudesanierung, in der Mobilität, in der Wirtschaft und viele kleine Schritte bringen dieses engagierte Ziel näher.

Blitzlichter zur Energiewende führen uns durch die Innenstadt, erhellen die Initiative „Doppelplus. Energiesparen für einkommensschwache Haushalte“ und den Einsatz von Leihrädern und LED-Leuchten. Dass klimafreundliches Bauen keine Zukunftsmusik ist, zeigt uns die Führung durch das neue Haus der Musik. Zündende Ideen fürs richtige Einheizen und ein Austausch am offenen Feuer beschließen den Stadtspaziergang zum Wandel.

Wir laden alle, auch Familien mit Kindern, zu „Blitzlichter zur Energiewende“, einem Stadtspaziergang des Wandels, ein und bitte um Anmeldung.

Datum:
Freitag, 12. Oktober, 16:30-19:00 Uhr

Ort:
Treffpunkt: Wolfgangstube beim Kapuzinerkloster, Kaiserjägerstraße 6, Innsbruck

Kontakt:
Anmeldung unter: hdb.kurse@dibk.at oder 0512 587 869 12

Beitrag:
Kein Beitrag

Anmeldung bis:
Anmeldeschluss: Sonntag, 7. Oktober 2018

Veranstalter:
Welthaus der Diözese Innsbruck gemeinsam mit dem Haus der Begegnung, Transition Tirol und Energie Tirol im Rahmen der Reihe „Stadtspaziergänge zum Wandel“