Ausstellung "Unser Essen in unseren Händen"

Wer baut unser Essen an? Was braucht es zum Wachsen? Wer entscheidet, was wir essen?

Ernährung geht uns alle an. Jede und jeder ist ein Teil davon und leistet seinen/ihren Beitrag. Boden, Klima, Landwirtschaft, Wasser, Artenvielfalt und Konzernmacht spielen alle in das Thema Ernährung hinein. Beispiele aus dem globalen Norden und Süden zeigen Zusammenhänge und Auswirkungen, sowie Möglichkeiten, unser Essen wieder mehr in unsere eigenen Hände zurückzunehmen.

Bis zum 7. März ist die Ausstellung noch in der Pfarrkirche Debant zu sehen und ab 19. März bis Ostern im Seelsorgeraum Assling.